FJR Graz 2012: "Spuren.Suche (in) der Romania"

Fjr-2012

Vom 18.-21. April 2012 hat das XXVIII. Forum Junge Romanistik an der Karl-Franzens-Universität in der ehemaligen Kulturhauptstadt Graz (Österreich) unter dem Motto Spuren.Suche (in) der Romania stattgefunden. In 39 spannenden Vorträgen wurde das Thema der Tagung aus literatur- und kulturwissenschaftlicher, linguistischer und fachdidaktischer Sicht analysiert. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse dieser intensiven vier Tage finden Sie im Tagungsbericht.

Das Zustandekommen der Tagung verdanken wir den Vortragenden, Teilnehmerinnen und Teilinehmern, unseren Helferinnen. Für die Finanzierung danken wir dem Dekanat der Geisteswissenschaftlichen Fakultät sowie dem Vizerektorat für Forschung und Nachwuchsförderung der KFU Graz, der Hugo-Schuchardt’schen Malvinenstiftung, dem Wissenschaftsressort des Landes Steiermark, der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, dem Deutschen Frankoromanistenverband, dem deutschen Hispanistenverband, dem Deutschen Italianistenverband, dem deutschen Katalanistenverband, dem Deutschen Lusitanistenverband, der Stadt Graz, dem Consolato Onorario d’Italia a Graz, der C&P Consulting AG, dem Verein EFSZ, der Wirtschaftskammer Österreich, dem Lateinamerikainstitut Steiermark sowie den Verlagen Erich Schmidt, Klett, Lang, Narr, Buske, Lit und Steiner.

Organisationsteam

Andreea Csibi
Michaela Fischer
Albert Göschl
Luca Melchior
Rita Rieger

Weiterführende Links

Call for Papers (.pdf)
FJR2012 – Das Plakat (.pdf)
Programm (.pdf)
Tagungsreader (.pdf)
Tagungsbericht (.pdf)