Title icon 5 Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.


  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Paul Videsott, Theodor Rifesser (Hg.): L Ladin tl sistem formatif / Das Ladinische im Bildungssystem / Il ladino nel sistema formativo. En gaujion di 10 agn dla Repartizion ladina dla Université Ledia de Bulsan / Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Ladinischen Abteilung der Freien Universität. Bolzano, Bozen 2011.
Estudios Franco-Alemanes. Revista Internacional de Traducción y Filología. 2/2 (2010)
Italienisch. 33/2 (2011)
Christoph Vatter, Joachim Mohr, Hans-Jürgen Lüsebrink (Hg.): Interkulturelles Lernen im interregionalen Schüleraustausch zwischen Deutschland und Frankreich. Evaluationsergebnisse und didaktische Materialien des COMENIUS-Regio-Projektes ILIS. St. Ingbert 2011.
Joachim Mohr, Christoph Vatter, Hans-Jürgen Lüsebrink (Hg.): Praktikum / stage. Interkulturelle Herausforderungen, praktische Umsetzung und didaktische Begleitung von schulischen Praktika im Partnerland. Ergebnisse und didaktische Materialien des COMENIUS-Regio-Projekts NEWAP. Sankt Ingbert 2013.
Manuela Franke, Corinna Koch, Frank Schoepp (Hg.): Espejos del mundo hispanohablante. Metropolen im Spanischunterricht. Berlin 2014.
Roland Alexander Ißler, Ludger Scherer (Hg.): Kinder- und Jugendliteratur der Romania. Impulse für ein neues romanistisches Forschungsfeld. Frankfurt am Main u.a. 2014.
Bernd Tesch (Hg.): Standardbasierte Testentwicklung und Leistungsmessung. Französisch in der Sekundarstufe I. Münster 2010.
Gerda Haßler, Cordula Neis (Hg.): Oralité(s) et écriture(s). Actes du colloque du collège doctoral «Syntagmes et locutions dans la phrase et dans le discours» — Potsdam, 23 à 25 septembre 2010. Münster 2012.
OStR Frank Günther-Spohr M.A.: Die Entwicklung der USA in der Zwischenkriegszeit.. Eine Unterrichtsreihe im bilingual-französischen Geschichtsunterricht der Klassenstufe 12. Gießen 2008.
Albert Göschl, Gabriele Isak, Wolfgang Moser, Laura Ritt, Eleonore Truxa, Susanne Zellinger, Bernd Zisser: Kompetenzbeschreibungen für Französisch, Italienisch, Spanisch, 8. Schulstufe (zweites Lernjahr). Praxishandbuch. 2009.
Karoline Henriette Heyder, geb. Meyer-Holz: Varietale Mehrsprachigkeit: Konzeptionelle Grundlagen, empirische Ergebnisse aus der Suisse romande und didaktische Implikationen. Stuttgart 2014.
Peggy Katelhön, Martina Nied Curcio, Ivana Basic (Hg.): Sprachmittlung-Mediation-Mediazione linguistica. Ein deutsch-italienischer Dialog. Berlin 2015.
promptus - Würzburger Beiträge zur Romanistik. 2015/1 (2015)
Gérald Schlemminger, Christine Le Pape Racine / Anemone Geiger-Jaillet: Sachfachunterricht in der Fremdsprache Deutsch oder Französisch. Methodenhandbuch zur Lehreraus- und –fortbildung.. Baltmansweiler 2015.
Alles von der Rolle im Spanischunterricht. Theater, Rollenspiele, szenische Darstellung. Berlin 2015.
Romanische Studien 3 (2016). „Cuba: ¿Tránsito o cambio?“ (A. Gremels); „Houellebecq, Soumission“. 2/3 (2016)
Eva Leitzke-Ungerer, Christophe Losfeld (Hg.): Hundert Jahre danach ...: La Grande Guerre - Konzepte und Vorschläge für den Französischunterricht und den bilingualen Geschichtsunterricht. Stuttgart 2016.
Dirk Siepmann, Christoph Bürgel (Hg.): Sprachwissenschaft und Fremdsprachendidaktik: Zum Verhältnis von sprachlichen Mitteln und Kompetenzentwicklung. Baltmannsweiler 2016.
Jana Usener: Lehrwerke und interkulturelle Kompetenz im Spanischunterricht. Analyse und Perspektiven. Halle (Saale) 2016.
Marcus Bär, Marita Lüning, Walther L. Bernecker (Hg.): Interkulturalität und Mehrsprachigkeit. Beiträge zu Sprache, Literatur und Kultur Spaniens und Lateinamerikas. Festschrift zum 75. Geburtstag von Ursula Vences. Berlin 2016.
Zeitschrift für Katalanistik / Revista d'Estudis Catalans (ZfK). 28/1 (2015)
Romanische Studien. Europa: lateinisches Reich; W. Marx, La haine de la littérature; Internationalisierung des Lehramts. 2/4 (2016)
Roland Alexander Ißler, Rainer Kaenders (Mathematikdidaktik), Peter Geiss (Geschichtsdidaktik) (Hg.): Fachkulturen in der Lehrerbildung. Göttingen 2016.
Gérald Schlemminger, Christine Le Pape Racine, Anemone Geiger-Jaillet: Enseigner une discipline dans une autre langue : méthodologie et pratiques professionnelles. Approche CLIL-EMILE.. Frankfurt/M. 2016.