Neue Stadtbilder - Neue Gefühle Band 2 (allg. Publikationsprojekt)

Die Package-City: Berlin


Allgemeine Angaben

Projektbeginn
Freitag, 06. Januar 2012
Projektende
Dienstag, 10. September 2013
Status
abgeschlossen
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend, Spanisch, Portugiesisch, Französisch
Disziplin(en)
Metropolenforschung, Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Aktiv beteiligte Person(en)

(z.B. Kooperation, Mitarbeiter, Fellows)

Ronald Daus

Anmerkungen

Die dreibändige Serie "Neue Stadtbilder – Neue Gefühle zeigt, daß sich ein neues System des Verständnisses großer Städte rund um den Erdball in Gang gesetzt hat.

Der zweite Band befasst sich mit der protoypischen “Package-City” am Beispiel Berlins.

Die “Package”-Methode nimmt oft ganz beliebige Fragmente “spielerisch” wahr. Es gibt weder Vergangenheit noch Zukunft, allenfalls den Plan rasch organisierter “Events”. Stadtplaner, Architekten, aber auch Künstler und Literaten antworten auf diese geplanten Spontan-Inszenierungen ebenso pragmatisch wie hilflos.

Aus dem Inhalt
Der totale Verzicht auf Orientierungen
Von der Festungsstadt zur schöngeistigen Kulisse
Weltstadtträume
Weltstadtwahn
Geteilter Neuanfang im Unfertigen
Eingemauerte Kultstadt
Alternative Spaßgesellschaft Berlin-West
Fiktion (Ost) gegen Realität (West)
Postmoderne Endzeitstimmung
Zeit der Experimente und Opportunitäten
Frohe Aussichten

Ersteller des Eintrags
Ronald Daus
Erstellungsdatum
Donnerstag, 07. Juni 2012, 01:29 Uhr
Letzte Änderung
Donnerstag, 07. Juni 2012, 01:29 Uhr