AG Raum - Körper - Medium (Sonstiges Projekt)


Allgemeine Angaben

Projektbeginn
Donnerstag, 01. Januar 2004
Status
laufend
Weiterführender Link
http://www.dispositio.de/?q=node/94
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Anthropologie, Medienwissenschaft, Raumforschung

Aktiv beteiligte Person(en)

(z.B. Kooperation, Mitarbeiter, Fellows)

Jörg Dünne

Passiv beteiligte Person(en)

(z.B. Betreuer, Berater)

Hermann Doetsch Roger Lüdeke Andreas Mahler Kirsten kramer Sabien Friedrich Caroline Pross VIctor Ferretti Wolfram Nitsch


Exposé

Die Arbeitsgruppe “Raum – Körper – Medium” besteht seit Sommer 2002 und ist aus der Literaturwissenschaft des Münchener Instituts für Romanische Philologie hervorgegangen. Die Gruppe hat sich mittlerweile zu einem weitgehend ortsunabhängigen interdisziplinären Netzwerk von Literatur- und Kulturwissenschaftlern aus Romanistik, Germanistik, Komparatistik und angrenzenden Disziplinen entwickelt.

Ausgangspunkt der gemeinsamen Diskussionen war zunächst die kritische begleitung des „spatial“ bzw. „topographical turn“ der Kulturwissenschaften aus medientheoretischer bzw. kulturanthropologischer Perspektive (vgl. dazu die Selbstbeschreibung auf der alten Website).

Nach einer Reihe von internen Workshops, öffentlichen Arbeitstagungen und Publikationen ist es momentan vorrangiges Ziel der Arbeit der Gruppe, als Ideenschmiede für neue Projekte tätig zu sein und die aktuelle Raumdiskussion, die sich inzwischen zu einer vielfältig ausdifferenzierten Forschungslandschaft entwickelt hat, auf neue Perspektiven zu öffnen.


Anmerkungen

Unabhängige Arbeitsgruppe

Ersteller des Eintrags
Jörg Dünne
Erstellungsdatum
Dienstag, 01. Dezember 2009, 08:29 Uhr
Letzte Änderung
Dienstag, 01. Dezember 2009, 08:29 Uhr