Gewaltdarstellungen in der zentralamerikanischen Gegenwartsliteratur (Promotionsprojekt)


Allgemeine Angaben

Projektbeginn
Dienstag, 01. Januar 2008
Projektende
Freitag, 15. April 2011
Status
abgeschlossen
Hochschule
Universität Hamburg
Stadt der Hochschule
Hamburg
Weiterführender Link
http://mkschaeffauer.de/index.php/ger/Mitarbeiter/Nadine-Haas
Thematik nach Sprachen
Spanisch
Disziplin(en)
Sozialwissenschaften, Medien-/Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Nachkriegsgewalt, Gewaltdarstellungen in Medien, Gewaltdarstellungen in Literatur, Gewalt

Aktiv beteiligte Person(en)

(z.B. Kooperation, Mitarbeiter, Fellows)

Nadine Haas


Exposé

In meinem Dissertationsprojekt untersuche ich die Darstellung von Gewalt in der Literatur Guatemalas und El Salvadors. In Verknüpfung von literatur- und sozialwissenschaftlichen Ansätzen geht es darum, das gesellschaftlich-soziale Phänomen der Nachkriegsgewalt in Zentralamerika durch die Analyse literarischer Texte zu betrachten. Die Antwort auf die Frage, wie Gewalt auf literarischer Ebene dargestellt wird, soll somit den Umgang mit Gewalt in diesen beiden Gesellschaften beleuchten.


Anmerkungen

Projekt: Kulturen der Gewalt in Afrika und Lateinamerika

Ersteller des Eintrags
Nadine Haas
Erstellungsdatum
Mittwoch, 02. Dezember 2009, 22:13 Uhr
Letzte Änderung
Mittwoch, 02. Dezember 2009, 22:13 Uhr