Dr. Claude Paul

Sprachen
Italienisch Französisch
Fachgebiete
Medien-/Kulturwissenschaft Literaturwissenschaft
Forschungsfelder
Mythokritik 19. Jh Dramen Rezeptionstheorien Intermedialität

weitere Details

Aktuelle Projekte:
Vorbereitung einer Sektion beim XXI. internationalen Kongress der AILC (Juli 2016) über Intermedialität – Konzeptionalisierungen und Methoden. Für eine trianguläre Kommunikation zwischen deutsch-, englisch- und französischsprachiger Literaturwissenschaft mit Frau Prof. Anke Bosse
https://icla2016.univie.ac.at/de/gruppenveranstaltungen/

Auszeichnungen:
„Prix de l’établissement“ verliehen durch die Université de Lorraine (2011).
„Prix de littérature de l’Académie“ verliehen durch die Académie nationale de Metz (2011).

Stipendien
Oktober 2011
Stipendium der Deutsch-Französischen Hochschule – Université Franco-Allemande für die Doktorarbeit

Oktober 2007 – Juni 2008
Leistungsstipendium der Universität Paul-Verlaine Metz im Rahmen der Masterstudiengänge (Französische Literatur- und Kulturwissenschaft und Germanistik)

Photo claude paul

Position
Andere Position
Hochschule / Institution
Université de Namur (Belgien)
Adresse
rue de Bruxelles 61
5000 Namur
Belgien
E-Mail-Adresse
claude.colbus@unamur.be
Webseite
http://directory.unamur.be/staff/ccolbus
Status bei romanistik.de
Mitglied
Erstellungsdatum
Freitag, 28. Oktober 2011, 17:18 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 31. Juli 2015, 09:30 Uhr