Fabian Daldrup

Sprachen
Spanisch Portugiesisch Italienisch Französisch
Fachgebiete
Sprachpraxis Medien-/Kulturwissenschaft Literaturwissenschaft
Forschungsfelder
Exilliteratur Stadtroman Urbaner Film brasilianisches Portugiesisch Antropophagismus Avantgarde und Postavantgarde Romantik Modernismo Naturdiskurse Pikareske Diktatur und Revolution Identitäts- und Nationaldiskurse Kurzgeschichten Julio Cortázar

weitere Details

Ich habe in Tübingen und Sevilla Geschichte, Französisch, Spanisch und Romanische Literaturwissenschaft studiert. Das Italienische habe ich in Sprachkursen des Romanischen Seminars parallel verfolgt. Das Portugiesische Europas und Brasiliens war neben dem Spanischen Hauptaspekt in meinem Master of Arts in Romanischer Literaturwissenschaft. Ich war über vier Jahre als Tutor und Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Iberoamerikanistik beschäftigt. Meine Hauptinteressen in der romanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft liegen in der politischen Literatur, in Identitäts-, National-, und Protestliteratur, in avantgardistischen Bewegungen, in der Raumforschung des Geopolitischen, der Topologie und der Soziologie und besonders in der Exilliteratur im Kontext lateinamerikanischer autoritärer Systeme und der spanischen und portugiesischen Diktaturen. Aktuell arbeite ich an meiner Promotion in Romanischer Literaturwissenschaft mit dem Arbeitstitel “Modelaciones de sujetividad nómada en la novela latinoamericana del siglo XX”.

Index

Position
Wiss. Hilfskraft
Hochschule / Institution
Eberhard Karls Universität Tübingen
Adresse
Wilhelmstraße 50
72074 Tübingen
Deutschland
E-Mail-Adresse
caducaeus@web.de
Status bei romanistik.de
Mitglied
Erstellungsdatum
Samstag, 14. November 2015, 21:48 Uhr
Letzte Änderung
Dienstag, 16. Juli 2019, 01:37 Uhr