Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik (Zeitschriftenheft)


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Luciano Caetano da Rosa Axel Schönberger Michael Scotti-Rosin

Publikationsdatum
März 2002
Jahrgang
18
Nummer
49
Weiterführender Link
www.lusorama.de
ISSN
0931-9484
Thematik nach Sprachen
Portugiesisch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft
Schlagwörter
Portugalistik, Brasilianistik, Lusitanistik

Exposé

Lusorama veröffentlicht Beiträge verschiedener Art über Portugal, Brasilien, das lusophone Afrika und die übrigen portugiesischen Sprachgebiete aus den Themenbereichen der Literatur- und Sprachwissenschaft, Kultur-, Politik- und Sozialgeschichte u. a. Die Zeitschrift erscheint zweimal jährlich in vier Ausgaben.

Beiträge können auf deutsch, portugiesisch oder lateinisch verfaßt sein. Deutschsprachigen Beiträgen ist die traditionelle deutsche Orthographie (Duden bis 201991) zugrunde zu legen; Manuskripte, welche die 1996 beschlossenen reformierten Rechtschreibregeln für das Deutsche im amtlichen Schriftgebrauch berücksichtigen, werden entsprechend der traditionellen Orthographie korrigiert. Die Typoskripte sind in dreifacher Ausfertigung – nach Möglichkeit unter Beifügung einer Diskette mit der entsprechenden Textdatei unter WordPerfect (Version 5-14) – an die Redaktion einzusenden; sie sollten bei Aufsätzen 40 DIN-A4-Seiten, bei Rezensionen oder ähnlichen Beiträgen 10 DIN-A4-Seiten nicht überschreiten (jeweils 1½zeilig, 60 Anschläge pro Zeile und 35 Textzeilen pro Seite). Einsendeschluß ist jeweils der 1. Dezember und 1. Juni eines jeden Jahres. Jeder Autor erhält ein kostenfreies Belegexemplar. Die in der Zeitschrift veröffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim Verlag. Namentlich gezeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber oder des Verlags wieder.

Fußnoten und Bibliographie sind nach Möglichkeit zu trennen. Anstelle von reinen Quellenbelegen in Fußnoten wird bibliographiebezogenes Zitieren im Text nach dem Autor-Jahr-Seite-System empfohlen (z. B.: Kröll 1988a: 24-27). Zitate sind grundsätzlich zu belegen. Auch bei eingesandten Vorträgen müssen die bibliographischen Angaben vollständig sein. Buch- und Zeitschriftentitel werden für späteren Kursivsatz unterstrichen. Tabellen, Skizzen, Illustrationen etc. sind in kopiergerechter, endgültiger Form beizufügen. Der Autor eines angenommenen Beitrags erhält Druckfahnen zur Korrektur (Korrekturzeichen bitte nach den Korrekturvorschriften DIN 16511 des Duden verwenden).

Folgende Beispiele mögen als Muster für bibliographische Angaben dienen:

Originalsprachige Primärliteratur:

- Saramago, José (21995): Ensaio sobre a cegueira, Lisboa: Caminho.

Übersetzungen:

- Saramago, José (2002): Das Zentrum, deutsch von Marianne Gareis, Reinbek: Rowohlt.

Sekundärliteratur:

- Engler, Erhard / Schönberger, Axel (Hrsg.) (2001): Studien zur brasilianischen und portugiesischen Literatur, Frankfurt am Main: Domus Editoria Europaea.

- Gärtner, Eberhard (1998): Grammatik der portugiesischen Sprache, Tübingen: Niemeyer.

Buchaufsätze:

- Große, Sybille (1997): «Besonderheiten des brasilianischen Portugiesisch», in: Briesemeister, Dietrich / Schönberger, Axel (Hrsg.) (1997): Portugal heute: Politik – Wirtschaft – Kultur, Frankfurt am Main: Vervuert (Bibliotheca Ibero-Americana; Bd. 64), S. 365-390.

- Kramer, Johannes (1999): «De origine elementisque linguae Creolae, qua incolae insularum Batavarum in mari Caraibico sitarum utuntur», in: Große, Sybille / Schönberger, Axel (Hrsg.) (1999): Dulce et decorum est philologiam colere: Festschrift für Dietrich Briesemeister zu seinem 65. Geburtstag, Bd. 2, Berlin: Domus Editoria Europaea, S. 989-1000.

Zeitschriftenaufsätze:

- Kemmler, Rolf (2001): «Para uma história da ortografia portuguesa: o texto metaortográfico e a sua periodização do século XVI até à reforma ortográfica de 1911», in: Lusorama 47-48 (Oktober), S. 128-319.

Inhalt

Inhalt:

Luciano Caetano da Rosa (Berlim):

Português: língua de um só rosto — língua da CPLP! (seguido de «Proposta de simplificação e unificação da ortografia da língua portuguesa»): 6-52

Buchbesprechungen / Recensões

Luís de Camões: Os Lusíadas — Die Lusiaden, aus dem Portugiesischen von Hans Joachim Schaeffer, bearbeitet und mit einem Nachwort versehen von Rafael Arnold, Heidelberg: Elfenbein Verlag, 1999, ISBN 3-932245-28-8, 655 S. [Cristina Bermond, Roma]: 53

António Lobo Antunes: Geh nicht so schnell in diese dunkle Nacht, Roman, aus dem Portugiesischen von Maralde Meyer-Minnemann, München: Luchterhand Literaturverlag, 2001, ISBN 3-630-87091-0, 592 S. [Marcel Vejmelka, Berlin]: 59

Miguel Esteves Cardoso: Der Mädchenfriedhof, Roman, aus dem Portugiesischen von Kirsten Brandt, Heidelberg: Elfenbein, 2001, ISBN 3-932245-45-8, 272 S. [Marcel Vejmelka, Berlin]: 66

Luis Fernando Veríssimo: Der Club der Engel, Roman, aus dem brasilianischen Portugiesisch von Barbara Mesquita, München: Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachfolger, 2001, ISBN 3-426-19562-3, 176 S. [Marcel Vejmelka, Berlin]: 70

Walter Bruno Berg / Cláudia Nogueira Brieger / Joachim Michael / Markus Klaus Schäffauer (Hrsg.): As Américas do Sul: o Brasil no contexto latino-americano, Tübingen: Niemeyer, 2001 (Beihefte zur Iberoromania; Bd. 17), ISBN 3-484-52917-2, 321 S. [Marcel Vejmelka, Berlin]: 74

Silke Buss: Fernando Pessoa auf europäischen Bühnen: theaterwissenschaftliche Analyse der Werke Faust, Der Seemann und Der anarchistische Bankier und elf szenischer Realisationen, Münster: LIT, 1999 (Literatur — Theater — Medien; 1), ISBN 3-8258-4518-4, 582 S. [Ângela Maria Pereira Nunes, Mainz]: 89

Maria Goldbach: Spezifische und arbiträre leere Objekte, Frankfurt am Main: Vervuert, 1999 (Editionen der Iberoamericana: Serie B, Sprachwissenschaft; 2), ISBN 3-89354-874-2, 161 S. [Sybille Große, Potsdam]: 92

Eberhard Gärtner / Christine Hundt / Axel Schönberger (eds.): Estudos de sociolingüística brasileira e portuguesa, Frankfurt am Main: TFM, 2000 (Biblioteca Luso-Brasileira; Bd. 15), ISBN 3-925203-74-5, 242 S. [Annette Endruschat, Chemnitz]: 96

Eberhard Gärtner / Christine Hundt / Axel Schönberger (eds.): Estudos de lingüística textual do português, Frankfurt am Main: TFM, 2000 (Biblioteca Luso-Brasileira; Bd. 16), ISBN 3-925203-68-0, 316 S. [Annette Endruschat, Chemnitz]: 100

Karin Weise: Kontrastive Textanalyse zu einigen ausgewählten Vergangenheitstempora des Portugiesischen und des Deutschen, Frankfurt am Main; Berlin; Bern; Bruxelles; New York; Oxford; Wien: Peter Lang, 2000 (Rostocker Romanistische Arbeiten; Bd. 4), ISBN 3-631-36893-3, 335 S. [Martina Schrader-Kniffki, Bremen]: 103

Papa Samba Diop / Hans-Jürgen Lüsebrink (Hrsg.): Littératures et Sociétés Africaines: regards comparatistes et perspectives interculturelles; mélanges offerts à János Riesz à l’occasion de son soixantième anniversaire, Tübingen: Narr, 2001, ISBN 3-8233-5854-5, 596 S. [Axel Schönberger, Bremen]: 109

Roman Malek (Hrsg.): Macau: Herkunft ist Zukunft, Sankt Augustin; Nettetal: Steyler Verlag, 2000, ISBN 3-8050-0441-9, XVIII + 666 S., 69 Abbildungen [Dietrich Briesemeister, Jena]: 111

Miszellen / Miscelânea

Annette Endruschat (Chemnitz):

Lusitanistisches Lehrangebot an deutschsprachigen Universitäten im Wintersemester 2001/2002: 114

Zusammenfassung / Resumo: 133

Anschriften der Autoren / Endereços dos autores: 134

Hinweise zu Beiträgen für Lusorama

Normas técnicas para a redacção de artigos em Lusorama: 135


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Axel Schönberger
Erstellungsdatum
Donnerstag, 18. März 2010, 16:48 Uhr
Letzte Änderung
Donnerstag, 18. März 2010, 16:48 Uhr