Dulce et decorum est philologiam colere (Sammelband)

Festschrift für Dietrich Briesemeister zu seinem 65. Geburtstag


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Sybille Große Axel Schönberger

Verlag
Domus Editoria Europaea
Stadt
Berlin
Publikationsdatum
1999
ISBN
3-927884-61-8 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Griechisch, Lateinisch, Rumänisch, Katalanisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Französisch
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Gräzistik, Latinistik, Balkanromanistik, Katalanistik, Lusitanistik, Hispanistik, Italianistik, Franzistik

Inhalt

Index

Vol. I

Zum Geleit: XVII

Dietrich Briesemeister am Ibero-Amerikanischen Institut 1987-1998 (Sebastian Neumeister): XXI

Tabula gratulatoria: XXV

De lingua litterisque Latinis

Sigrides C. Albert (Saravipontana):
De lexicographia neo-Latina: 1

Caelestis Eichenseer (Saravipontanus):
De dierum mensis numeratione proversa atque de numeratione annorum: 15

Iosephus IJsewijn (defunctus, olim Lovaniensis):
De carmine epico Corso a Iosepho Octaviano Nobili Savelli Latine condito: 21

Axel Schönberger (Bremen):
Lateinische Grammatik und antike Sprachwissenschaft: Betrachtungen zu einigen Kernbereichen: 27

De lingua litteris rebus Hispanicis Catalanicis Hispanoamericanis

Franz-Josef Albersmeier (Bonn):
Enrique Jardiel Poncela oder die hypnotische Wirkung von Hollywood auf das Theaterschaffen eines spanischen «Humoristen»: 57

Walther L. Bernecker (Erlangen-Nürnberg):
El comercio exterior mexicano en el siglo XIX entre dominación europea y estadounidense: 73

Heinrich Bihler (Göttingen):
Zum Alterswerk von Salvador Espriu (10. Juli 1913 – 22. Februar 1985) im Spiegel der Diskussion über Alter(n) und der aktuellen Erforschung von literarischen Alterswerken: 107

Irina Buche (Frankfurt am Main):
Indianische Autoren des Alten Mexiko: gibt es diese ‘Anderen’?: 135

Antonio Carreño (Providence):
Un canto «en disfrazado velo»: las Angélicas de Lope de Vega: 145

Juan María Díez Taboada (Madrid):
Acerca de una nueva versión de la Rima XVI de Bécquer: 167

Hans-Otto Dill (Berlin):
Kubanität als Identität und Heterogenität: Nicolás Guillén und José Lezama Lima: 183

Barbara Dröscher (Berlin):
Über den Wandel der Utopie: von Alejo Carpentiers Los pasos perdidos zu Waslala: memorial del futuro von Gioconda Belli: 199

Valentí Fàbrega i Escatllar (Köln):
Die Rezeption der Antike in Góngoras «La fábula de Polifemo y Galatea»: Farbe, Licht und Schatten in seiner Darstellung der Tageszeiten: 211

Martin Franzbach (Bremen):
Un tema nuevo en la literatura cubana: el jineterismo: 233

Karsten Garscha (Frankfurt am Main):
Jorge Semprúns Rückkehr nach Weimar-Buchenwald: 239

Hans-Martin Gauger (Freiburg im Breisgau):
Semantische Sonderwege des Spanischen: 251

Thomas Gergen (Saarbrücken):
Texttradition der Usatges de Barcelona am Beispiel von pau e treva und den XXX passes (sagreres) der katalanischen Friedenskonzilien: 257

Agustín de la Granja (Granada):
Comedias españolas del Siglo de Oro en la Biblioteca Nacional de Lisboa (sexta serie): 279

Alain Guy (Narbonne / Toulouse):
Presencia de María Zambrano: 297

Gerda Haßler (Potsdam):
Die Vida de Don Guindo Zerezo: ein textuelles Phänomen des «siglo ilustrado»: 311

Dieter Ingenschay (Berlin):
Diesseits der «wunderbaren Wirklichkeit»: Postmodernität, Neobarock, Kitschkultur und eine neue Lektüre des lateinamerikanischen Gegenwartsromans: 329

Rolf Kloepfer (Mannheim):
Baltasar Graciáns Oráculo manual oder die Schulung der moralischen Produktivität: 351

Karl Kohut (Eichstätt):
Tubal und die spanische Geschichtsschreibung im 16. und 17. Jahrhundert: 377

Helga von Kügelgen (Berlin):
Synagoga, Oracula Sibyllina und Petrarca-Trionfi in Neuspanien: 389

Hans-Joachim Lope (Marburg):
Solaya o los circasianos: observaciones sobre una tragedia ‘salvaje’ de José Cadalso: 427

Jens Lüdtke (Heidelberg):
Spanisch als historische Sprache und spanische Sprachgeschichtsschreibung: 439

Josep Massot i Muntaner (Abadia de Montserrat):
La segona etapa de la revista Occident, dirigida per Joan Estelrich (París, 1940-1941): 455

Klaus Meyer-Minnemann (Hamburg):
Poeta vates und persönliches Ich: zum Ausdruck von Subjektivität in Andrés Bellos Großgedicht «América»: 481

Wulf Oesterreicher (München):
«Uno de Cajamarca»: Gaspar de Marquina schreibt an seinen Vater (20. Juli 1533): 489

Joseph Pérez (Talence):
Literatura y religión en la España del siglo XVI: 501

Ineke Phaf-Rheinberger (Berlin):
El cuaderno antillano de Nancy Morejón: La Habana 1967-1993: 515

Horst Pietschmann (Hamburgo):
Conciencia de identidad, legislación y derecho: algunas notas en torno al surgimiento del «individuo» y de la «nación» en el discurso político de la monarquía española durante el siglo XVIII: 535

Carlos Rincón (Berlin):
Del amor y otros demonios de Gabriel García Márquez, páginas 9 a 11, o sobre la reescritura de las ficciones fundacionales norteamericanas: 555

Christoph Rodiek (Dresden):
El Cid creacionista de Vicente Huidobro: 569

Thomas M. Scheerer (Augsburg):
«El que hace memoria»: autobiographische Fiktion und Geschichte in Francisco Umbral: Las Señoritas de Aviñón (1995): 585

Günther Schmigalle (Karlsruhe):
«Anagke» de Rubén Darío: las fuentes de la blasfemia: 601

Gerhard Schönberger (Frankfurt am Main):
Antike Motive in der cervantinischen Novelle «El Zeloso estremeño»: 609

Heinz Schulte-Herbrüggen (Berlin):
La cuestión de lenguas en la colonización española de América: 619

Ignacio Sotelo (Berlin):
El significado de 98: apuntes para una periodización de la España moderna: 641

Christoph Strosetzki (Münster):
Der Ratsherr im Siglo de Oro: ein Berufsbild zwischen Fürstenspiegel, bürgerlicher Emanzipation und literarischer Satire: 657

Bernardo Teuber (Kiel):
Federico y Nietzsche: una genealogía posmoderna de la tragedia lorquiana: 679

Ursula Thiemer-Sachse (Berlin):
Zum Dilemma zwischen christlicher Ethik und der Semantik indianischer phraseologischer Wendungen am Beispiel des Vocabulario español-zapoteco (1578) des Juan de Córdova: 693

Manfred Tietz (Bochum):
Die Debatte um die «moralische Zulässigkeit des Theaters» im spanischen 17. Jahrhundert und ihre Folgen: 705

Monika Walter (Berlin):
«Yo os haré ver quien soy y lo que valgo»: die Crónica histórica oder der Libre dels feyts von Jaime I. in der europäischen Autobiographie-Geschichte: 733

Christian Wentzlaff-Eggebert (Köln):
Literatur und regionale Differenzierung: Andalusien – Spanien – Europa: 757

Gerhard Wild (Siegen):
Quasi liber et figura: Don Quijote und die Zeichen: 763

Curt Wittlin (Saskatoon):
Prophezeiungen in den Werken von Francesc Eiximenis: ihr Einfluß auf Missionare in Südamerika und Rebellen in Spanien: 793

Klaus Zimmermann (Bremen):
Das Spanische in der Grenzregion Mexiko-USA und seine Widerspiegelung in Frontera de cristal von Carlos Fuentes: 813

De lingua litteris rebus Lusitanicis Galaecis
Lusoamericanis Creolisque

Albert von Brunn (Zürich)
Otto Maria Carpeaux: eine kafkaeske Flucht aus Europa: 833

Erhard Engler (Berlin):
Die Mythisierung des Sertão bei João Guimarães Rosa: 847

Wilfried Floeck (Gießen):
Das Theater von Luísa Costa Gomes: zwischen historischem Drama und satirischer Gesellschaftskomödie: 853

Barbara Freitag-Rouanet (Prag):
Rio de Janeiro: eine literarische flânerie: 865

Eberhard Gärtner (Leipzig):
Zur Problematik der Periodisierung der Geschichte der portugiesischen Sprache: 883

Marga Graf (Aachen):
«A bôca do inferno» oder die Menschliche Komödie im Werk des Brasilianers Gregório de Matos: 897

Sybille Große (Potsdam):
Gibt es nur Stereotypes im Brasilienbild der Reiseberichte, Sprachführer und Lehrbücher zu Beginn des 20. Jahrhunderts?: 925

Vol. II

Georges Güntert (Zürich):
Kritische Gedanken zu Agustina Bessa-Luís’ neuestem Roman Um cão que sonha (1997): 941

Ute Hermanns (Berlin):
Die Reise im brasilianischen Film: 957

Rolf Kemmler (Tübingen):
Rudolf Rübecamp und die Sprache der altgalicischen Cantigas de Santa Maria: 969

Iohannes Kramer (Trevir):
De origine elementisque linguae Creolae, qua incolae insularum Batavarum in mari Caraibico sitarum utuntur: 989

Heinz Kröll (Mainz):
Zu den Wortkürzungen im Portugiesischen: 1001

Ray-Güde Mertin (Frankfurt am Main / Bad Homburg):
Ein Gespräch mit José Saramago: 1007

Dieter Messner (Salzburg):
Schulwörterbuch vs. Alltagswörterbuch in Portugal im 16. Jahrhundert: 1021

Matthias Perl (Mainz):
Portugiesische Sprachdokumente der Leipziger und Hallenser Missionsgesellschaften: 1027

Andrés Pociña / Aurora López (Granada):
Para unha edición crítica dos poemas soltos en galego de Rosalía de Castro: 1037

Klaus Pörtl (Mainz):
Panorama do teatro português na década de 90: 1051

Hans-Ingo Radatz (Heidelberg):
Das Gedicht «Os oficios de Bran» von Álvaro Cunqueiro und der keltische Mythos um Bendigeidfran fab Llŷr: 1077

Américo da Costa Ramalho (Coimbra):
Humanismo em Portugal: 1085

Luciano Caetano da Rosa (Mainz):
Um tecnolecto desportivo: a linguagem do futebol: 1097

Jürgen Schmidt-Radefeldt (Rostock):
Sprache und Sprachwissenschaft bei Fernando Pessoa: 1105

Rosa Maria Sequeira (Lisboa):
Intertextualidade e interdiscursividade: a relação da literatura com o discurso social a propósito da ideia de identidade cultural portuguesa: 1121

Fernanda Silva-Brummel (Mainz):
A literatura de autoria portuguesa na Alemanha Federal: 1129

Michaël Studemund-Halévy (Hamburgo):
O Livro dos Minhagim de Hamburgo: uma estranha odisseia: 1143

Werner Thielemann (Berlin):
Wörterbücher im 18. Jahrhundert, ihre Traditionen, ihre Wurzeln und ihre Zielstellungen: Bemerkungen zum Wörterbuch von Pe Raphael Bluteau: 1169

Reinhold Werner (Augsburg):
Ergänzungen zum Thema Auto da Barca do Inferno und Lukian: 1189

Dieter Woll (Marburg):
«… e o Dono da Tabacaria sorriu»: Fernando Pessoa e o rendimento literário do pretérito perfeito simples português: 1219

De lingua litterisque Francogallicis et Francoamericanis

Ronald Daus (Berlin):
Raphaël Confiants Kreolische Comédie Humaine (ab 1994): ein «hypermodernes» Martinique jenseits aller «Identitäts»-Debatten: 1239

Wolf Dietrich (Münster):
Le diminutif analytique français dans l’expression nominale du procès: 1263

Winfried Engler / Cornelia Raakow (Berlin):
Le tribunal des Enfers n’a pas lieu: Überlegungen zu Baudelaire, «Don Juan aux enfers» (1846): 1271

Ottmar Ette (Potsdam)
Albert Cohen: «Jour de mes dix ans»: Räume und Bewegungen interkultureller Begegnung: 1295

Wido Hempel (Tübingen):
Alfred de Mussets letztes Gedicht: 1323

Peter G. Klaus (Berlin):
Kanada und Haiti: eine literarische Süd-Nord-Beziehung besonderer Art: 1355

Barbara Kuhn (Münster):
«Ces fameux Comices» ou bien Flaubert, Homais et la chimie (Madame Bovary, II, 8): 1367

Michael Scotti-Rosin (Bremen / Mainz):
Der Grand Larousse Encyclopédique und der Grand Dictionnaire Encyclopédique Larousse: ein Beitrag zur Geschichte der französischen Lexikographie: 1389

Alfonso de Toro (Leipzig):
Die postmoderne ‘neue Autobiographie’ oder die Unmöglichkeit einer Ich-Geschichte am Beispiel von Robbe-Grillets Le miroir qui revient und Doubrovskys Livre brisé: 1407

De lingua litterisque Italicis

Joseph L. Laurenti (Illinois):
Corpus Aretiniano all’Università di Illinois (Urbana, IL): 1445

Manfred Lentzen (Münster):
«Un classico, maturato in un ambiente romantico»: Umberto Saba und Giacomo Leopardi: 1457

Wolfgang Schweickard (Jena):
Das Toponym Brasile im Italienischen: 1469

De linguis litteris rebus Romanicis atque aliis comparandis

Claudius Armbruster (Köln):
Iberien und/oder Europa: iberische Identitätskonstruktionen in den Literaturen Spaniens und Portugals: 1485

Annula Endruschat (Lipsiensis):
Quomodo genera linguae Latinae in nominibus linguarum Hispanicae Lusitanicaeque continuentur: 1505

Lutz Franzke (Berlin):
Spanische und portugiesische Legislativtexte: Interpretation und Neukodierungen: 1513

Horst Geckeler (Münster):
Formen von lat. esse und frz. être in ihrer Verwendung als Bewegungsverben: 1529

Alberto Gil (Saarbrücken):
Der «elektronische Text» romanischsprachiger kommerzieller Seiten im World Wide Web (WWW): 1551

Reinhold R. Grimm (Jena)
Rousseau und Sannazaro: Idylle und Arkadien: 1575

Werner Helmich (Graz):
Fiktionale Aphoristik in der italienischen, französischen und spanischen Erzählliteratur des 20. Jahrhunderts: 1593

Titus Heydenreich (Erlangen):
Metamorphosen am Rande der Welt: der verbannte Ovid in literarischen Texten der Gegenwart: 1615

Martin Hummel (Duisburg):
Polyphonie, Appell und Perspektive bei Erlebter Rede: Französisch, Portugiesisch, Spanisch: 1633

Rolf Kailuweit (Heidelberg):
Crestomatía Iberorrománica: ein hochschuldidaktisches Projekt: 1651

Efraín Kristal (Los Angeles):
La historia imperial de España en el Orlando Furioso y La Araucana: 1667

Hans Mattauch (Braunschweig):
Fazzoletto – mouchoir – pañuelo: das Taschentuch in den romanischen Literaturen bis zum Ende des Barocks: 1679

Axelius Pulchrimontanus (Bremensis):
De linguarum Hispanicis nominibus pronominibusque generis neutri et communis: 1699

Michael Rössner (München):
Das Bild der Indios in der brasilianischen und hispanoamerikanischen Romantik: 1709

Jaime de Salas (Madrid):
Renan ante Lamennais, Ortega ante Baroja y los usos de la perspectiva: 1727

Ulrich Schulz-Buschhaus (Graz):
Gracián, Machiavelli und die Personifikation der Fortuna: Il Principe 25, El Héroe 10-11, Oráculo manual 36 (38): 1741

Gesina Volkmann (Potsdam):
Redewiedergabe und Evidentialität im Spanischen und Deutschen: Vielfalt der Ausdrucksformen für vermittelte Sachverhaltsdarstellungen: 1757

Harald Wentzlaff-Eggebert (Jena):
Spanien in Weimar / Jena: 1783

De rebus variis

Wolfgang Dahmen (Jena):
Der Romanitätsgedanke: eine Konstante in der rumänischen Geistesgeschichte?: 1799

Antonio López Pina (Madrid):
Las tareas públicas en la Unión Europea: 1813

Maria Dolores Rincón González (Granada):
Hugo Grotius, editor de Lucano: 1843

Burkhard Voigt (Hamburg):
«Viele Sprachen zu sprechen ist eine besondere Zierde»: Jakob Sobieskis Instruktion für seine Söhne zu ihrer Reise nach Paris: 1851

De Theoderico Briesemeister

Schriftenverzeichnis von Dietrich Briesemeister (1958-1998): 1871


Anschriften der Autorinnen und Autoren: 1895


Anmerkungen

2 Bände, XXXIII + 1900 Seiten.

Ersteller des Eintrags
Axel Schönberger
Erstellungsdatum
Freitag, 29. Januar 2010, 11:43 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 29. Januar 2010, 11:43 Uhr