Lateinamerikanisches Kino der Gegenwart (Sammelband)

Themen, Genres / Stile, RegisseurInnen


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Christian von TschilschkeIsabel Maurer QueipoMaribel Cedeño Rojas

Verlag
Stauffenburg
Stadt
Tübingen
Publikationsdatum
2015
Reihe
Siegener Forschungen zur romanischen Literatur- und Medienwissenschaft
Weiterführender Link
http://www.stauffenburg.de/german/html/fs/fs_24990540.htm
ISBN
9783958092624 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Spanisch
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft
Schlagwörter
Lateinamerika, Kino

Exposé

Das lateinamerikanische Kino der Gegenwart besticht durch seine thematische Brisanz und ästhetische Innovationskraft. Auf den großen Filmfestivals der Welt ist es so präsent wie nie zuvor. Dabei hat sich die Produktionslandschaft in den letzten Jahren grundlegend gewandelt und differenziert. Während internationale Koproduktionen weltweit Erfolge feiern, erleben auch die nationalen Kinokulturen einen bemerkenswerten Aufschwung, sei es in Ländern mit einer langen kinematographischen Tradition wie Argentinien und Mexiko oder in bislang eher ‚peripheren‘ Filmnationen wie Peru und Kolumbien. Die Darstellung vergangener und aktueller gesellschaftlicher Verhältnisse sowie die Suche nach einer angemessenen zeitgenössischen Filmsprache charak-terisieren die Filmkulturen quer durch den Kontinent.
Der vorliegende Band enthält sechzehn Einzelstudien aus der Hand ausgewiesener KennerInnen des lateinamerikanischen Kinos. Die am jeweiligen Stand der Forschung orientierten Beiträge sind nach „Themen", „Genres / Stilen" und „RegisseurInnen" geordnet. Sie vermitteln einen fundierten Einblick in das vielfältige Filmschaffen Lateinamerikas seit der Jahrtau-sendwende und entwickeln an ausgewählten Beispielen neue Perspektiven auf jüngere nationale und transnationale Entwicklungsprozesse.

Inhalt


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Christian von Tschilschke
Erstellungsdatum
Mittwoch, 27. Mai 2015, 23:36 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 29. Mai 2015, 12:04 Uhr