Fachkulturen in der Lehrerbildung (Sammelband)


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Roland Alexander Ißler Rainer Kaenders (Mathematikdidaktik) Peter Geiss (Geschichtsdidaktik)

Verlag
Bonn University Press bei V&R unipress
Stadt
Göttingen
Publikationsdatum
2016
Auflage
1
Reihe
Wissenschaft und Lehrerbildung, Bd. 1
Weiterführender Link
http://www.v-r.de/de/fachkulturen_in_der_lehrerbildung/t-1/1039198/
ISBN
978-3-8471-0559-6 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend
Disziplin(en)
Fachdidaktik
Schlagwörter
Lehrerbildung

Exposé

In den letzten Jahren hat die Lehrerbildung – Stichwort »Kompetenz- und Outputorientierung« – vielfältige bildungspolitische Steuerungsimpulse erfahren, während die universitären Wissenschaftsdisziplinen in den Hintergrund getreten sind. Der Band eruiert Möglichkeiten, Lehrerbildung wieder stärker aus den disziplinären Spezifika der Fächer heraus zu definieren. Denn fachwissenschaftliche, fachdidaktische, bildungswissenschaftliche und schulpraktische Studien- und Ausbildungselemente können erst im Zusammenwirken künftige Lehrerinnen und Lehrer auf ihr Berufsfeld vorbereiten. Eine Besonderheit des Bandes liegt darin, dass er nicht nur die universitäre Lehrerbildung in ihrer disziplinären Vielfalt vorstellt, sondern darüber hinaus auch die eng mit ihr kooperierende schulpraktische Lehrerausbildung berücksichtigt.

Inhalt


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Roland Alexander Ißler
Erstellungsdatum
Dienstag, 12. Juli 2016, 09:50 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 15. Juli 2016, 19:15 Uhr