Nicole Brossard: Sie wäre der erste Satz meines nächsten Romans (Sammelband)

Elle serait la première phrase de mon prochain roman. She would be the first sentence of my next novel


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Ursula Mathis-Moser

Verlag
Universität Innsbruck
Stadt
Innsbruck
Publikationsdatum
2002
Auflage
1
Reihe
canadiana oenipontana, 5
Weiterführender Link
http://www.uibk.ac.at/canada/publikationen/
ISBN
3-901249-63-x ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Englisch, Französisch, Deutsch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Brossard Nicole

Exposé

Le Centre d’études canadiennes annonce la publication du 5e volume de sa série canadiana oenipontana:

Ursula Mathis-Moser (Éd.)
Sie wäre der erste Satz meines nächsten Romans. Elle serait la première phrase de mon prochain roman. She would be the first sentence of my next novel.
Universität Innsbruck, 2002, 103 pages.

Nicole Brossard, geb. in Montreal, steht seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts in vorderster Front der literarischen Avantgarde. Sie hat sich als Lyrikerin, Romancière und Verfasserin theoretischer Texte nicht nur in Nordamerika, sondern auch international einen Namen gemacht. Weibliches Schreiben sieht sie als Akt der Transgression, der neue Metaphern verlangt, um kulturelle Mythen zu destruieren. Das Gesamtwerk der Autorin umfaßt heute mehr als 30 Buchtitel und einen Film. Nicole Brossard war Vizepräsidentin der Vereinigung Quebecer Schrifststeller und erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise.

Vous pouvez commander le livre au Centre d’études canadiennes:
http://www.uibk.ac.at/canada/publikationen/bestellformular.pdf


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Ursula Mathis-Moser
Erstellungsdatum
Freitag, 11. Juni 2010, 10:53 Uhr
Letzte Änderung
Montag, 14. Juni 2010, 11:48 Uhr