Sexaginta (Sammelband)

Festschrift für Johannes Kramer


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Rainer Schlösser Wolfgang Dahmen

Verlag
Buske
Stadt
Hamburg
Publikationsdatum
2007
Auflage
1
Reihe
Romanistik in Geschichte und Gegenwart, Beiheft 16
Weiterführender Link
https://buske.de/sexaginta-9609.html
ISBN
978-3-87548-442-7 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Sprachübergreifend
Disziplin(en)
Medien-/Kulturwissenschaft

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Tabula gratulatoria

Vergangenheit und Gegenwart der französischen Eisenbahnterminologie in Québec
Von Beatrice Bagola (Trier)

Verbes cognitifs en français médiéval
Von Peter Blumenthal (Köln)

Jede Kreolsprache hat ihre eigene Geschichte: Überlegungen zum “français approximatif”
Von Annegret Bollée (Bamberg)

Lateinische Nominative im Romanischen – Zum Artikel “caligo des lei”
Von Hans Dieter Bork (Köln)

Italienisch in Istrien – Die Entwicklung nach dem Zerfall Jugoslawiens
Von Joachim Born (Jena)

Magyarisierungsversuche im Siebenbürgen des 19. Jhdt. als Motor für die Sprachnormierung des Rumänischen
Von Wolfgang Dahmen (Jena)

Der “acquis communautaire” in rumänischer Übersetzung
Von Gerhard Ernst (Regensburg)

Variation als verborgener Motor des Sprachwandels: Monophthongierung der Tonsilbe in monferrinischen und ligurischen Dialekten
Von Werner Forner (Siegen)

Kleine Geschichte der Romanistik in Trier: Verzeichnis der Lehrenden von den Anfängen bis heute
Von Michael Frings (Trier)

Aus der Perspektive eines überzeugten Gesamtromanisten
Von Günter Holtus (Göttingen)

Revenons au neiges d’antan
Von Maria Iliescu (Innsbruck)

Daemonium meridianum – Zum Bedeutungswandel einer festen Formel
Von Hartmut Köhler (Trier)

Alpinromanische Wortgeschichten aus der Sicht des Bündnerromanischen
Von Ricarda Liver (Lützelflüh)

Der Sicherheitsbegriff – Ein kognitives Faktorenmodell
Von Michael Metzeltin und Sonja Kral (Wien)

El género andaluz – Andalucismos en el teatro de José Sanz Pérez (1818–1870)
Von Alf Monjour (Duisburg)

Salutant peccarium potatores: die Etymologie von it. “bicchiere” und deutsch “Becher”
Von Elda Morlicchio und Max Pfister (Saarbrücken)

Das Valenzianische – Anmerkungen zu einer kleineren Sprache Spaniens
Von Hans-Josef Niederehe (Trier)

“A te le squadro” (Inf. xxv 3) – Zum Problem der Bedeutung von it. “squadrare” in Dantes “Göttlicher Komödie”
Von Wilhelm Pötters (Würzburg)

Zur Syntax des Wurzelknotens
Von Jürgen Rolshoven (Köln)

Origini dell’apofonia napoletana
Von Michela Russo (Paris)

Prolegomena zu einer romanischen Kynonymie
Von Rainer Schlösser (Jena)

Damian Akkordion
Von Wolfgang Schweickard (Saarbrücken)

Interférences linguistiques entre flamand, wallon et français: spécimen d’une étude empirique basée sur des matériaux hesbignons
Von Pierre Swiggers (Leuven)

Sprachpolitik unter Kaiser Joseph II. – Das Rumänische im Gubernium Siebenbürgen
Von Rudolf Windisch (Rostock)

Sacknetz und Bienenwachs in Sardinien: historische Lautlehre und Etymologie
Von Heinz-Jürgen Wolf (Bonn)

Guverlemang, Potschamber, Schambong – Zur Aussage des Wörterbuchs von Martin/Lienhart über Rezeption und Umfang französischer Lehnwörter im Elsässischen
Von Lothar Wolf und Ursula Reutner (Augsburg)


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Sonja Kral
Erstellungsdatum
Freitag, 04. August 2017, 10:49 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 04. August 2017, 10:49 Uhr