Leopardis Bilder (Sammelband)

Immagini e immaginazione oder: Reflexionen von Bild und Bildlichkeit


Allgemeine Angaben

Herausgeber

Michael Schwarze Barbara Kuhn

Verlag
Narr Francke Attempto
Stadt
Tübingen
Publikationsdatum
2019
Reihe
PERIODIKUM DER DEUTSCHEN LEOPARDI-GESELLSCHAFT
Weiterführender Link
https://www.narr.de/leopardis-bilder-18256
ISBN
978-3-8233-8256-0 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Italienisch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Rezeptionsgeschichte, Italienische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts, Imagination, Bildlichkeit, Giacomo Leopardi

Exposé

Leopardis Werk setzt sich in vielen Facetten und in einer oft tastend-aphoristischen Denk- und Schreibweise mit Fragen von Bildlichkeit und Imagination auseinander. Dabei entsteht eine Gedankenmatrix, die der vorliegende Band über drei Zugänge entfaltet: Er geht Leopardis Ansätzen nach, die Phänomene Bild und Imagination in Canti, Operette morali und Zibaldone zu erfassen, untersucht Bildlichkeit und Visualität in einzelnen Texten Leopardis und beleuchtet den bis in die Gegenwart lebendigen Dialog mit Leopardischer Bildlichkeit in der Literatur vor allem des 20. Jahrhunderts.

Inhalt

Barbara Kuhn und Michael Schwarze
Von Erde, Mond und anderen Bildern. Einleitende Überlegungen
zur Frage von Bild, Bildlichkeit und Einbildungskraft im Werk Giacomo
Leopardis

Silvia Contarini
L’infinito e la poetica dell’immaginazione dopo Burke

Milan Herold
Funktionale Bildlichkeit – Leopardis Denkbilder (Frammento XXXIX:
Spento il diurno raggio in occidente)

Giulia Agostini
Der unendliche Mangel an Bildern. Negativität bei Leopardi

Sebastian Neumeister
Leopardi in Kalifornien

Marc Föcking
Friedhofsdichtung. Leopardis Totenbilder

Georges Güntert
Poetiken der Grabesdichtung. Foscolo, Leopardi, Montale

Paul Strohmaier
Schwellenbilder. Leopardis Spuren im Werk Montales

Emanuele La Rosa
Leopardi, Marinetti, Futurismo e futurismi. Un rapporto infinito

Eva-Tabea Meineke
«La ragione naufraga nel piacere crescente». Leopardis «vaga
immaginazione» in der italienischen Avantgarde und dem
Surrealismus

Marco Menicacci
Morale cibernetica. L’immagine della macchina da Leopardi a
Primo Levi

Laura Aresi
‹Herr Leopardi› e ‹Herr Palomar›. Riflessioni tra canti solitari e
prati infiniti


Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Narr Francke Attempto Verlag GmbH+Co. KG
Erstellungsdatum
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 16:14 Uhr
Letzte Änderung
Samstag, 02. November 2019, 17:55 Uhr