Kognitive Ambiguität (Promotionsprojekt)

Kollektive und duale Umkonzeptualisierungen in Grammatik und Lexik romanischer Sprachen


Allgemeine Angaben

Projektbeginn
Dienstag, 01. April 2008
Projektende
Donnerstag, 25. September 2014
Status
abgeschlossen
Hochschule
Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Stadt der Hochschule
Tübingen
Thematik nach Sprachen
Spanisch, Italienisch, Französisch
Disziplin(en)
Sprachwissenschaft
Schlagwörter
Kollektivsuffixe, Numerus, Polysemie, Determinanten, Kongruenz, Neutrum

Aktiv beteiligte Person(en)

(z.B. Kooperation, Mitarbeiter, Fellows)

Markus Ising

Passiv beteiligte Person(en)

(z.B. Betreuer, Berater)

Peter Koch Heidi Aschenberg

Anmerkungen

keine

Ersteller des Eintrags
Markus Ising
Erstellungsdatum
Montag, 28. Dezember 2009, 11:16 Uhr
Letzte Änderung
Montag, 24. Juni 2019, 21:33 Uhr