Prof. Dr. Christian Rivoletti

Sprachen
Italienisch Französisch
Fachgebiete
Medien-/Kulturwissenschaft Literaturwissenschaft
Forschungsfelder
Literatur- Bild- und Kulturwissenschaft Ital. und französische Prosa der Gegenwart Ital. und französische Lyrik der Moderne 18. Jahrhundert âge classique Epos der Renaissance (und seine Rezeption) Idealstadt des 16. und 17. Jahrhunderts Literatur des ital. Mittelalters
Projekte
Publikationen
Meldungen

weitere Details

Aktuelles: geplante Vorträge

Zuetzt gehaltene Vorträge

  • Juni 2016: Vortrag beim Internationalen Studientag „Utopia 1516. Fünf Lektüren“ am Interdisziplinären Zentrum für Europäische Mittelalter- und Renaissancestudien (IZEMIR) der FAU
  • Juni 2016: Vortrag bei der Internationalen Tagung Dantesque. Sur les traces du modèle an der Université de Bourgogne
  • Juni 2016: Il narratore entra in scena: l’Orlando furioso tra Voltaire e Fragonard beim Internationalen Oxford Ariosto Conference 500 years of Orlando furioso an der Oxford University
  • Juni 2016: Tendenze parallele e convergenze complementari: il realismo nella letteratura contemporanea tra Italia, Francia e Germania bei der Internationalen Tagung Letteratura italiana degli anni 2000, fuori confine an der Université Paris-Nanterre
  • Mai 2016: Präsentation meines Buches Ariosto e l’ironia della finzione bei der Casa dell’Ariosto, organisiert vom Istituto di Studi Rinascimentale in Ferrara
  • April 2016: Irony of Fiction and Psycology of the Characters: Orlando furioso and its Romantic Reception bei der Jahrestagung der Renaissance Society of America in Boston
  • April 2016: Through Words and Images: Ariosto’s Orlando furioso and the Rediscovery of Irony an der Columbia University in New York
  • März 2016: Irony of Fiction in Ariosto’s Orlando furioso and in its Reception an der Johns Hopkins University in Baltimore
  • November 2015: Sulle fonti cinquecentesche della Città del Sole di Tommaso Campanella am Romanischen Seminar der Universität Zürich
  • Juli 2015: Latenza manifesta e ironia romanzesca nell‘Orlando furioso e nella sua ricezione bei der Internationalen Tagung Latenza. Preterizioni, reticenze e silenzi del testo / Latenz. Präteritionen, Retizenzen und Schweigen des Textes an der Universität Padua in Brixen
  • Mai 2015: La ricezione letteraria e figurativa dell‘Orlando furioso im Rahmen der Präsentation meiner Ariosto-Monographie am Centre de recherche en langues et littératures européennes comparées der Universität Lausanne
  • Mai 2015: La ricezione dell‘Utopia di Thomas More nel Cinquecento italiano come euristica dell’interpretazione bei der Internationalen Tagung L’utopia italiana. Particolarità, problemi, possibilità am Dipartimento di Studi sullo Stato der Universität Florenz
  • Mai 2015: Ariosto e il romanticismo tedesco: ironia, distanza e metodo ipotetico-sperimentale im Rahmen der 7. Vortragsreihe des Seminario d’Interpretazione Testuale an der Universität Pisa
  • März 2015: Vedere e vivere la città ideale: la ricezione di Thomas More nel rinascimento italiano e europeo am Romanischen Seminar der Universität Zürich
  • Januar 2015: Darstellung der Wirklichkeit und Rückgriff auf die Literatur der Renaissance in zwei Romanen von Italo Calvino an der Universität Hamburg
  • Oktober 2014: Darstellung der Macht und Logik der Dichtung in Gomorra von Roberto Saviano bei der Tagung Zurück zur Wirklichkeit bei der Internationalen Tagung Rekurrenzen des Realismus in der italienischen Literatur der Moderne an der Universität Konstanz
  • Juni 2014: Von geträumten Welten bis hin zum „Sogno di Parnasco“: Erzählte Träume in Texten und Bildern der italienischen Renaissance bei der Ringvorlesung der Universität des Saarlandes Traumwelten. Texte, Bilder und cinematographische Visionen im Rathausfestsaal der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • Juni 2014: Linien der europäischen Rezeption der ›Aithiopika‹ bei der Tagung Heliodorus redivivus. Vernetzung und interkultureller Kontext in der europäischen ›Aithiopika‹-Rezeption der Frühen Neuzeit am FRIAS der Universität Freiburg
  • Mai 2014: Natur, Medizin, Architektur und Politik: Funktionen des menschlichen Körpers in den Idealstädten der Frühen Neuzeit bei der DFG-Forschergruppe Natur in politischen Ordnungsentwürfen Antike – Mittelalter – Frühe Neuzeit der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • März 2014: (zusammen mit Ludwig Fesenmeier, Sprachwissenschaft, Universität Erlangen-Nürnberg) Immediatezza comunicativa nei testi letterari: somiglianze di famiglia bei der Sprachwissenschaftlichen Sektion des Deutschen Italianistentags
  • Dezember 2013: Lettura del canto 45 an der Tagung Lettura dell’Orlando Furioso (Université de Lausanne – Schweiz)
  • Juni 2013: Vortrag: Irony, Genius and Melancholy: Ariosto and Tasso in France an der Internationalen Tagung Revision, Revival and Return: The Italian Renaissance in the Nineteenth-Century in der Villa “I Tatti” – Harvard University Center for Italian Renaissance Studies (Florenz)
  • Dezember 2013: Lettura del canto XLV dell’Orlando furioso an der Faculté des lettres der Université de Lausanne

Cr 015

Position
Professur
Hochschule / Institution
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Adresse
Bismarckstraße 1
91054 Erlangen
Deutschland
Webseite
https://www.romanistik.phil.fau.de/institut/mitarbeiterinnen/rivoletti
Status bei romanistik.de
Mitglied
Erstellungsdatum
Dienstag, 12. Juli 2011, 20:01 Uhr
Letzte Änderung
Sonntag, 23. Oktober 2016, 13:29 Uhr