Christiane Isabella Müller-Lüneschloß

Sprachen
Italienisch Französisch
Fachgebiete
Literaturwissenschaft
Forschungsfelder
Gegenwartsliteratur Roman Komik Moderne Dramentheorie Klassik
Meldungen

weitere Details

Das Dissertationsprojekt untersucht Strukturelemente des französischen Gegenwartsdramas, vor allem der Komödie, auf tradierte und im Kontrast dazu ingeniöse (zeitgenössische) Elemente. Das können z.B. intertextuelle und intermediale sein.
Ziel der Arbeit ist es, neben einem Überblick über die Tiefenstruktur der Gegenwartskomödie aus Frankreich, auch die Theorie der Komödie aus den vergangenen Jahrzehnte zu versammeln und kritisch zu reflektieren, um sie abschließend weiterzuentwickeln.
Die Arbeit stellt auch die Frage nach dem Dasein der Schwestergattung der Komödie, der Tragödie, in der Moderne. Einen Schwerpunkt bildet demnach auch die Diskussion um die (In-) Stabilität von Gattungen im besagten Zeitraum.

Hochschule / Institution
Universität Hamburg
Adresse
Deutschland
Status bei romanistik.de
Mitglied
Erstellungsdatum
Dienstag, 20. Oktober 2015, 12:39 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 23. Februar 2018, 18:42 Uhr