Erlesene Erlebnisse (Monographie)

Formen der Partizipation an narrativen Texten


Allgemeine Angaben

Autor(en)

Teresa Hiergeist

Verlag
transcript
Stadt
Bielefeld
Stadt der Hochschule
Regensburg
Publikationsdatum
2014
Reihe
Lettre
Weiterführender Link
http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-2820-3/erlesene-erlebnisse
ISBN
978-3-8376-2820-3 ( im KVK suchen )
Thematik nach Sprachen
Spanisch, Französisch
Disziplin(en)
Literaturwissenschaft
Schlagwörter
Erzähltexte, Emotion, kognitive Narratologie, Beteiligung, Partizipation

Betreuer

Jochen Mecke


Exposé

Lesen ist alles andere als passives Rezipieren: Wenn eine gruselige Atmosphäre einen nach der Lektüre nicht einschlafen lässt, man über einem spannenden Krimi die Zeit vergisst oder Emma Bovarys Ehebruch herbeiwünscht, obwohl man im Alltag radikaler Verfechter der Treue ist – dann lässt man sich auf den Roman ein und beteiligt sich an ihm. Anhand eines narratologischen Instrumentariums zur Erforschung der Partizipation an Erzähltexten trägt Teresa Hiergeist diesen interaktiven Charakter der Lektüre in die Literaturanalyse hinein. Emotionen, Kognitionen, Evaluationen sowie ästhetische Erfahrungen stehen dabei gleichermaßen im Fokus des Interesses.

Inhalt


Anmerkungen

Ersteller des Eintrags
Teresa Hiergeist
Erstellungsdatum
Donnerstag, 14. August 2014, 16:39 Uhr
Letzte Änderung
Freitag, 15. August 2014, 12:53 Uhr