Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: sprachübergreifend, Medien-/Kulturwissenschaft
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
Annette Paatz: !Tengamos novelas! . Literatura y sociabilidad en el siglo XIX (Chile y Argentina, 1847-1866). Madrid/Frankfurt a.M. 2021.
iMex. México Interdisciplinario / Interdisciplinary Mexico. MÉXICO EN EL MUNDO – EL MUNDO EN MÉXICO: DINÁMICAS DE ENCUENTROS Y ENFOQUES ESTÉTICOS. 10/19 (2021)
Eva Mona Altmann: Das Unsagbare verschweigen. Holocaust-Literatur aus Täterperspektive. Eine interdisziplinäre Textanalyse. Bielefeld 2021.
PhiN. Philologie im Netz. Beiheft 23/2020. 33 / 45 rpm – Was die Platten machen!. 2021/23 (2021)
Anne-Berenike Rothstein (Hg.): Kulturelle Inszenierungen von Transgender und Crossdressing. Grenz(en)überschreitende Lektüren vom Mythos bis zur Gegenwartsrezeption. Bielefeld 2021.
Italienisch-Österreichische Verflechtungen - 35 Jahre Zibaldone. Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart . XXXV/70 (2021)
Sarah Larsen-Vefring: Inszenierung von Diversität. Performanz kultureller Vielfalt und Differenz im Theater von Robert Lepage. Bielefeld 2021.
Klaus-Dieter Ertler, Alexandra Fuchs, Christina Glatz, Sigrid Karner-Rühl: Die 'Spectators' in Italien. 'Il Socrate veneto' von Francesco Anselmi und 'La Donna galante ed erudita' von Gioseffa Cornoldi Caminer. Hamburg 2021.
ATeM Archiv für Textmusikforschung. Chansons hors-la-loi. 5/5,1 (2020)
Verena Dolle (Hg.): ¿Un 'sueño europeo'? Europa como destino anhelado de migración en la creación cultural latinoamericana (2001-2015). Madrid/Frankfurt a.M. 2020.
Zeitsprünge. Forschungen zur Frühen Neuzeit. Träume in der Romania der Frühen Neuzeit. Poetik - Hermeneutik - Prognostik. 24/3-4 (2020)
Julia Moldovan: Der Raum als poetologische Kategorie im italienischen Roman von Verga bis Pasolini. Berlin 2020.
Leonardo Senkman, Avraham Milgram (Hg.): Cultura, ideología y fascismo: sociedad civil iberoamericana y Holocausto. Madrid; Frankfurt 2020.
Ursula Hennigfeld, Matei Chihaia (Hg.): Guernica entre icono y mito. Productividad y presencia de memorias colectivas.. Madrid/Frankfurt (Main) 2020.
apropos[Perspektiven auf die Romania], 05/2020, Außenseiterdiskurse – interdisziplinäre Perspektiven auf ein anhaltend aktuelles Phänomen. Außenseiterdiskurse – interdisziplinäre Perspektiven auf ein anhaltend aktuelles Phänomen. 3/05 (2020)
HiN - Alexander von Humboldt im Netz. Internationale Zeitschrift für Humboldt-Studien. XXI/41 (2020)
International Gramsci Journal. Gramsci und Benjamin – Passagen. 2020/Vol. 3 Iss. 4 (2020)
Inela Selimović;, Jorge González del Pozo; (Hg.): Inusuales: hogar, sexualidad y política en el cine hispano. Madrid; Frankfurt 2020.
Germanisch-Romanische Monatsschrift. Krisennarrative und Krisenszenarien. 70/3/4 (2020)
PhiN. Philologie im Netz. 90/2020. 2020/90 (2020)
Ridiculosa. Caricature et migrations. 2020/27 (2020)
Klaus-Dieter Ertler, Yvonne Völkl, Hans Fernández, Elisabeth Hobisch, Alexandra Fuchs (Hg.): 'Storytelling' in the 'Spectators' / 'Storytelling' dans les 'spectateurs' . Berlin 2020.
Marina Ortrud Hertrampf, Kirsten von Hagen (Hg.): Selbst- und Fremdbilder von Roma in Comic und Graphic Novel. Vom Holocaust bis zur Gegenwart. München 2020.
PhiN. Philologie im Netz. Beiheft 24/2020 . Corona: Krise oder Wende? Wie Krisen Kulturen verunsichern und verändern – Corona: crisis or change? How crises unsettle and change cultures. 2020/24 (2020)
Klaus-Dieter Ertler, Claire Boulard (Hg.): Addison and Europe / Addison et l'Europe. Frankfurt am Main 2020.