Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.



  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Günter Berghaus: International Yearbook of Futurism Studies. (allg. Publikationsprojekt) 20.02.2009 31.12.2020
Sarah Carlotta Hechler, Claire Mélot, Claire Tomasella: Machtverhältnisse in der Literatur. Manifestationen und Inszenierungen von Stigmatisierungs-, Herrschafts- und Widerstandsformen im literarischen Bereich. (Veranstaltungsprojekt) 04.11.2020 05.11.2020
Rafael Arnold, Jutta Langenbacher-Liebgott (Uni Paderborn), Robert Zepf (ehem. Dir. UB Rostock), Karsten Labahn (UB Rostock), Stefan Serafin, Anna-Susan Franke, Caroline Müller, Jan Reinhard, Martin Reiter, Robert Stephan, adémas un gran número de estudiantes auxiliares.: «Diccionario del Español Medieval electrónico (DEMel)». Digitalisierung und Publikation des Datenarchivs des Diccionario del Español Medieval (DEM) in Form einer semantisch vorstrukturierten Online-Datenbank.. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.11.2016 31.10.2020
Simona Bartoli Kucher: Quo vadis, italiano 2020? (29-31.10.2020) PAROLE, IMMAGINI E TESTI: PROSPETTIVE DELLA DIDATTICA DELLA LETTERATURA E DEL PLURILINGUISMO WORTE, BILDER UND TEXTE: PERSPEKTIVEN DER LITERATUR- UND MEHRSPRACHIGKEITSDIDAKTIK. Parole, immagini e testi: prospettive della didattica della letteratura e del plurilinguismo. Worte, Bilder und Texte: Perspektiven der Literatur- und Mehrsprachigkeitsdidaktik. (Veranstaltungsprojekt) 29.10.2020 31.10.2020
Susanne Greilich, Hans-Jürgen Lüsebrink: Übersetzungsdimensionen des französischen Enzyklopädismus im Aufklärungszeitalter (1680-1800). Transkultureller Wissenstransfer, Mittlerfiguren, interkulturelle Aneignungsprozesse. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.10.2018 30.09.2020
Christoph Hornung: Federico García Lorcas frühe poetologische Vorträge als avantgardistische Lektüre der Tradition. (Promotionsprojekt) 01.05.2015 29.09.2020
Kai Nonnenmacher, Angela Oster: 1920-2020: Französische Avantgarden und hundert Jahre ‚andere‘ Realitäten. Sektion Frankoromanistentag Wien 2020. (Veranstaltungsprojekt) 23.09.2020 26.09.2020
Call for Participation: Internationales Promovierendensymposium ›Kunst | Literatur | Stadt. Zum Verhältnis von Geisteswissenschaften und Öffentlichkeit‹. (Veranstaltungsprojekt) 20.07.2020 21.07.2020
Julia Pröll, Cornelia Feyrer, Johanna F. Schwarz, Maria Heidegger: The Noise of Medicine: Transdisziplinäre Perspektiven auf akustische Phänomene in der Medizin (Verlängerung der Einreichfrist). Medical-Humanities-Tagung, Innsbruck (Claudiana), 18.-20. Juni 2020. (Veranstaltungsprojekt) 18.06.2020 20.06.2020
Anne-Sophie Donnarieix, Jochen Mecke: Littératures du faux. Colloque international organisé dans le cadre des « Rencontres allemandes de la littérature contemporaine » (RALC, 2ème édition) à l’Université de Regensburg du 18 au 20 juin 2020 . (Veranstaltungsprojekt) 18.06.2020 20.06.2020
Ricarda Musser: Vernetzung, Transfer und Information: Lateinamerikanische Kulturzeitschriften. (Veranstaltungsprojekt) 17.07.2018 31.01.2020
Urs Urban, Annika Nickenig: Dinge - Waren - Güter. Der Gegenstand ökonomischen Handelns in den romanischen Literaturen der Frühen Neuzeit. (Veranstaltungsprojekt) 23.01.2020 25.01.2020
Daniel Winkler, Marijana Erstic: CfA: Italien und Kroatien / Rijeka Kulturhauptstadt Europas 2020. Zibaldone. Zeitschrift für italienische Kultur der Gegenwart 68/2019. (Sonstiges Projekt) 06.02.2019 31.12.2019
Rebecca Weber: Abjekte Grenzgänge(r). Körper und Widerstand im lateinamerikanischen Roman des 20. Jahrhunderts, Berlin 2020. (Promotionsprojekt) 16.04.2014 19.11.2019
Marina Ortrud Hertrampf, Kirsten von Hagen: Ästhetik(en) der Roma. Literatur, Comic und Film von Roma in der Romania. (Veranstaltungsprojekt) 31.10.2019 02.11.2019
Beatrice Schuchardt: Ökonomie spanischen Komödien der Spätaufklärung. (Habilitationsprojekt) 13.06.2011 30.09.2019
Christoph Gabriel, Ingrid Gogolin, Ingrid Gogolin, Michel Knigge, Peter Siemund, Marion Krause: "Mehrsprachigkeitsentwicklung im Zeitverlauf" / "Multilingual development: A longitudinal perspective". (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.10.2014 30.09.2019
Gudrun Bachleitner-Held, Annick Paternoster, Daniel Kàdàr: Historical Politeness in Europe. (Veranstaltungsprojekt) 10.06.2019 14.06.2019
Julia Pröll, Alfonso de Toro, Juliane Tauchnitz, Univ-Prof. Dr. Birgit Mertz-Baumgartner: CfP: X. Forschungstag Frankreich und Frankophonie in Innsbruck (2. Aufruf, Einreichfrist verlängert). eine Kooperation des frankophonen Forschungsseminars der Universität Leipzig und der Universität Innsbruck. (Veranstaltungsprojekt) 03.05.2019 04.05.2019
Karen Struve: Anderes Wissen oder: Der Wilde in der Wollmanufaktur. Kontrapunktische Ambivalenzlektüren in der 'Encyclopédie' von Diderot und d'Alembert. (Habilitationsprojekt) 01.08.2009 14.04.2019
Elisabeth Peters, Johannes Schnitzer, Peter Handler, Sara Matrisciano, Edgar Hoffmann: CfP: 19. EUKO-Jahrestagung. Wirtschaftskommunikation und Mobilität. (Veranstaltungsprojekt) 07.03.2019 07.04.2019
Christof Schöch, Stefanie Popp, Ulrike Henny, José Calvo Tello, Daniel Schlör: Computergestützte literarische Gattungsstilistik. eHumanities-Nachwuchsgruppe des BMBF. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.04.2014 31.03.2019
Claudia Gronemann, Prof. Dr. Anja Bettenworth, Konrad Vössing, Therese Fuhrer, Winrich Löhr, Moritz Kuhn, Elena Zocca, Anna Esposito, Stefan Ardeleanu, Amar Nouara, Habib Kazdaghli, Ahmed Cheniki, Khalid Zekri: Tagung in Rom (27. - 30. März 2019) "Zwischen Karthago, Rom und Hippo Regius - Augustinus in der nordafrikanischen und der europäischen Tradition". (Veranstaltungsprojekt) 27.03.2019 30.03.2019
Daniel Fliege: L‘Evangélisme poétique. La codification de la poésie spirituelle de Marguerite de Navarre et de Vittoria Colonna.. (Promotionsprojekt) 01.04.2016 29.03.2019
Thomas Tinnefeld: Fachsprache Französisch - aktuell, allgegenwärtig, applikativ. Wissenschaftliches Symposium an der htw saar (Saarbrücken) . (Veranstaltungsprojekt) 19.02.2019 20.02.2019