Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.



  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Silke Neumann: Der Defensor del Lector in El País. (Promotionsprojekt) 01.06.2008
Daniel Kallweit: Neografie in der computervermittelten Kommunikation des Spanischen. (Promotionsprojekt) 15.10.2008
Cynthia Carggiolis Abarza: Imaginación textil y la trama del género en el texto latinoamericano. (Promotionsprojekt) 02.04.2007
Christian Beermann: Emotionales Erleben im Französischunterricht der Sekundarstufe I. Mehrebenenanalytische Längsschnittstudie. (Promotionsprojekt) 01.03.2009
Suzana Vasconcelos de Melo: Entfremdung und Fremdheit im modernen Roman. Am Beispiel von Angústia von Graciliano Ramos und Berlin Alexanderplatz von Alfred Döblin. (Promotionsprojekt) 01.04.2008
Christine Konecny, Erica Autelli: Von „hinkenden“ Stühlen, „tanzenden“ Zähnen und „verlorenen“ Verkehrsmitteln. Erfassung und Darstellung italienischer lexikalischer Kollokationen für deutschsprachige L2-Lerner. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 15.06.2010
Adrian Stähli: Per una storia sociolinguistica di Bosco Gurin. Dinamiche di mantenimento e di perdita di lingua e esiti plurilingui nel comune Walser in Ticino. (Promotionsprojekt) 04.02.2011
Anna Taton: Langage et métaphoricité chez Nietzsche, la place de la lumière. (Promotionsprojekt) 01.10.2009
Julie Dekens: La Figure d'Orphée dans la création poétique moderne et contemporaine de langue allemande, française et suédoise. Une approche mythocritique. (Promotionsprojekt) 01.09.2009
Sabina Hamm (M.A. Kunstgeschichte): Die Ikonographie der Leinwände Miguel Antonio do Amarals für die Sakramentskapelle des Hieronymiten Klosters Santa Maria de Belém. Kunst unter Pombal im religions-historischen Kontext. (Forschungsschwerpunkt) 01.01.2006
Anne Brüske: Transkulturelle Räume und Erinnerung. Die Literatur der Nuyoricans, Dominicanyorks und Haitian Americans. (Habilitationsprojekt) 15.06.2010
Christof Schöch, Lutz Wegner, Sebastian Pape, Stefan Achler: TEICHI Framework. Bringing TEI Lite to Drupal. (Sonstiges Projekt) 01.03.2010
Heike Susanne Jauch: Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit. Der Status des Frankoprovenzalischen in Frankreich, in Italien und in der Schweiz. (Promotionsprojekt) 01.04.2009
Christof Schöch, Lars Schneider: Revolution der Medien, Evolution der Literaturwissenschaft?. (Veranstaltungsprojekt) 02.12.2011
Norbert Ankenbauer: Paesi novamente retrovati – Newe unbekanthe landte. Eine digitale Edition früher Entdeckerberichte. (allg. Publikationsprojekt) 01.10.2011
Michèle Vallenthini: Le "roman historique" du Marquis de Sade. (Promotionsprojekt) 01.10.2010
Elke Lackner: Die Figur des Räubers in der europäischen Literatur. Fiktionalisierung, Fiktivierung und Literarisierung einer populären Figur im 18. und 19. Jahrhundert. (Promotionsprojekt) 10.07.2007
Evelyn Hertenberger: Kontrafaktizität. (Promotionsprojekt) 01.10.2012
Christine Konecny, Erica Autelli: Italienische Kollokationen. Wortverbindungen der italienischen und deutschen Sprache im Vergleich. (Forschungsschwerpunkt) 20.12.2012
Kristina Bedijs: Spanische ArbeitsmigrantInnen in Niedersachsen. (Habilitationsprojekt) 01.09.2012
Ines Hansen: Untersuchungen zur Ovid-Rezeption im Spätmittelalter und der frühen Neuzeit in Frankreich und Italien. (Promotionsprojekt) 01.08.2013
Rahel Perschke: Metonymie in der inhaltlichen Wortbildungslehre: eine Re-Analyse von -ier, -aio und -ero im Französischen, Italienischen und Spanischen. (Promotionsprojekt) 02.04.2012
AG ORIENT & OKZIDENT. (Sonstiges Projekt)
Carolin Fischer: Les œuvres plurielles de Martin Winckler. (Veranstaltungsprojekt) 21.03.2014
Luca Melchior, Verena Schwägerl-Melchior, Johannes Mücke: CfP Sektion 12 "Schnittstelle(n) (der) Philologie" beim 9. Kongress des Frankoromanistenverbands in Münster. (Veranstaltungsprojekt) 28.11.2013