Forschung

Sie finden hier Neuerscheinungen aus der Romanistik: Dissertationen, Habilitationsschriften, Monographien, Sammelbände und die Inhaltverzeichnisse aktueller romanistischer Fachzeitschriften.



Gefiltert nach: sprachübergreifend, Sprachpraxis, Literaturwissenschaft, Spanisch
  Sortierung: Jahr | Titel | Erstellungsdatum
apropos [Perspektiven auf die Romania]. Romanistik Aktuell. 1/1 (2018)
Óscar Loureda (Hg.): La Asociación Alemana de Hispanistas (1977-2017). Madrid; Frankfurt 2017.
Ursula Hennigfeld (Hg.): Lazarus - Kulturgeschichte einer Metapher. Heidelberg 2016.
Maria Chiara Janner, Mario A. Della Costanza, Paul Sutermeister (Hg.): Noi - Nous - Nosotros. Studi romanzi - Études romanes - Estudios románicos. Bern 2014.
Luca Melchior, Albert Göschl, Rita Rieger, Michaela Fischer, Andreea Voit (Hg.): Spuren.Suche (in) der Romania. Beiträge zum XXVIII. Forum Junge Romanistik in Graz (18. bis 21. April 2012). Frankfurt a.M. et al. 2014.
Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik. 7/2 (2013)
Mechthild Albert (Hg.): Sociabilidad y literatura en el Siglo de Oro. Madrid, Frankfurt a.M. 2013.
Tobias Wildner: "Recordar escibiendo": Gedächtnis und Erinnerung bei Néstor Ponce und Eduardo Belgrano Rawson. München 2012.
Translation Studies. 5/1 (2012)
Estudios Franco-Alemanes. Revista Internacional de Traducción y Filología. 2/2 (2010)
Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik. 24/73-74 (2008)
Lusorama - Zeitschrift für Lusitanistik. 20/57-58 (2004)