Title icon 5 Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.


  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Christine Konecny: Appositionen. Untersuchungen zu ihren semantisch-kognitiven und referentiellen Leistungen, aufgezeigt anhand des Italienischen (Arbeitstitel). (Habilitationsprojekt) 01.09.2010 31.10.2014
Karen Struve: Barbaren im Archiv?. Literarisches Wissen vom Anderen in der 'Encyclopédie' von Diderot und d'Alembert (Arbeitstitel). (Habilitationsprojekt) 01.08.2009
Susanne Tichy: Barbarisches Mittelalter und Kultur der Renaissance. Darstellungen Italiens von der Zeit der Stadtrepubliken bis zur Gegenreformation in französischer erzählender Literatur des 19. Jahrhunderts. (Habilitationsprojekt) 18.11.2015
Marina Ortrud M. Hertrampf: Der ,(un)heilige‘ Raum. Die Dimensionen des Raumes im auto sacramental. . Eine (raumtheoretische) Entwicklungsgeschichte von der Frühen Neuzeit bis zur Moderne (Arbeitstitel) . (Habilitationsprojekt)
Lars Schneider: Die page blanche in der Literatur und bildenden Kunst der Moderne. (Habilitationsprojekt) 01.04.2008 17.07.2013
Julia Borst: Die spanische Black Diaspora: Afro-spanische Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts. (Habilitationsprojekt) 15.10.2014
Marianna Franchi: Dizionario Moderno - Panzini. (Habilitationsprojekt) 01.01.2009 31.12.2012
Maximilian Gröne: Erzählwege. Literarische und filmische Szenarien der Migration nach und in Italien. (Habilitationsprojekt) 20.04.2016
Peggy Katelhön: Feste Verbverbindungen im Sprachkontakt. Verbalperiphrasen in Varietäten des Deutschen und Italienischen. (Habilitationsprojekt) 29.09.2009
Patricia Aneta Gwozdz: FIGURA. Eine vergleichende Studie zur Theorie und Geschichte des "Figura"-Begriffs in Literatur, Philosophie, Wissenschaft und Kunst (1500-1900). (Habilitationsprojekt) 01.04.2016
Luca Melchior: Formes surcomposées im romanischen Sprachvergleich. (Habilitationsprojekt) 18.12.2009
Alexander M. Teixeira Kalkhoff: Gestaltphonologische Interpretation der komplex-vokalischen Wortgestaltung im Portugiesischen, Spanischen, Französischen, Italienischen und Rumänischen. (Habilitationsprojekt) 15.04.2009 15.06.2016
Matthias Hausmann: Herausforderung durch den Film und Herausforderung an den Film. Adolfo Bioy Casares und das Kino. (Habilitationsprojekt) 01.11.2010
Rembert Eufe: Kommunikationsverben. (Habilitationsprojekt) 13.12.2009
Kathrin Fehringer: Körperfiktionen. (Hand)Techniken des versehrten Körpers in zeitgenössischen Literaturen (1990er‒2010er). (Habilitationsprojekt)
Daniel Winkler: Körper, Revolution und Nation bei Vittorio Alfieri und im alfierianischen Theater der Sattelzeit. (Habilitationsprojekt) 01.10.2009 03.11.2014
"La souffrance de n'être ni d'ici ni d'ailleurs…" Krankengeschichten in narrativen Texten französischsprachiger MigrationsautorInnen süd- und südostasiatischer Herkunft in Frankreich: Transkulturelle Perspektiven. (Habilitationsprojekt) 25.11.2011 14.10.2013
Renaud Lagabrielle: Le film musical francais. Genre, amour et théâtralité. (Habilitationsprojekt) 01.03.2013 29.02.2016
Yolanda Melgar Pernías: Literatura y fotografía. Análisis de la ''interferencia'' entre palabra e imagen en la literatura latinoamericana. (Habilitationsprojekt) 01.09.2011
Bernhard Haidacher: Metaphern als Inferenzprodukte emergenter Merkmale (Arbeitstitel). Eine kognitionslinguistische Untersuchung zur metaphorischen Verbindung von Konzeptentitäten. (Habilitationsprojekt) 06.02.2015
Carmen Konzett: Mikro-Entwicklung individueller Mehrsprachigkeit in Interaktion (MIMI). (Habilitationsprojekt) 01.10.2011
Kai Nonnenmacher: Objektive Religion. Christentum und literarischer Modernismus in Frankreich und Italien zwischen 1870 und 1930. (Habilitationsprojekt) 01.01.2007 19.12.2012
Beatrice Schuchardt: Ökonomie als Diskursive Formation im spanischen Theater des 18. Jahrhunderts. (Habilitationsprojekt)
Reto Zöllner: Poésies du symbolisme belge. (Habilitationsprojekt)
Martina Meidl: Schützengraben und Alpenfront. Französische und italienische Lyrik als Medium von Kriegserfahrung. (Habilitationsprojekt)