Stadt: Dresden

Frist: 2020-01-06

Gehalt: E 13 TV-L

Stellenumfang: 50%

URL: https://tu-dresden.de/karriere/stellenangebote/stellenangebote-der-tud/stellenangebote?strukturId=fakslk&style=cms2

Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Am Institut für Romanistik ist an der Professur für Französische Literatur- und Kulturwissenschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wiss. Mitarbeiter/in
(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

für 3 Jahre (Beschäftigungsdauer gem. WissZeitVG), mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit und dem Ziel der eigenen wiss. Weiterqualifikation (i.d.R. Promotion), zu besetzen.

Aufgaben: wiss. Lehre gem. DAVOHS im Gebiet der Französischen Literatur- und Kulturwissenschaft inkl. Abnahme der Prüfungsleistungen; Durchführung eines eigenen Promotionsprojekts in der französischen Literatur- und Kulturwissenschaft, bevorzugt im Umfeld der Forschungsschwerpunkte der Professur; Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung; Mitwirkung bei der Konzeption, Organisation und Durchführung wiss. Veranstaltungen, Projekte und Publikationen der Professur und des Centrums Frankreich/Frankophonie.

Voraussetzungen: sehr guter wiss. Hochschulabschluss (MA/Staatsexamen/Diplom oder Äquivalent) in Romanischer Philologie oder Komparatistik mit einem Schwerpunkt in der französischen Literatur- und/oder Kulturwissenschaft; sichere Deutsch- und Französischkenntnisse; Interesse an Kulturtheorie und kulturellen Phänomenen der Gegenwart; Engagement und Teamfähigkeit. Ein Studienaufenthalt in Frankreich oder einem frankophonen Land sowie Kenntnisse einer weiteren romanischen Sprache sind erwünscht.
Frauen sind ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Selbiges gilt auch für Menschen mit Behinderungen.
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, CV, Exposé des Promotionsprojekts oder Angaben zu einem Vorhaben, Zeugniskopien, ggf. Liste der Lehrveranstaltungen und Publikationen) bis zum 06.01.2020 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an: TU Dresden, Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften, Institut für Romanistik, Professur für Französische Literatur- und Kulturwissenschaft, Frau Prof. Dr. Roswitha Böhm, Helmholtzstr. 10, 01069 Dresden oder bevorzugt über das SecureMail Portal der TU Dresden https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Dokument an: roswitha.boehm@tu-dresden.de. Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.


Hinweis zum Datenschutz: Welche Rechte Sie haben und zu welchem Zweck Ihre Daten verarbeitet werden sowie weitere Informationen zum Datenschutz haben wir auf der Webseite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Verfügung gestellt.

Beitrag von: Angelika Gleisberg

Redaktion: Christoph Behrens