Title icon 5 Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.


  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Gioia Valdemarca: Ai margini del centro. Osservazioni sull’idea di indeterminatezza ne 'L’uomo senza qualità' di Robert Musil e 'La coscienza di Zeno' di Italo Svevo. (Promotionsprojekt) 01.10.2007 30.03.2010
Fanny Romoth: ‚Ajouter à l'art le mouvement' – Guillaume Apollinaire als Dichter der Bewegung. (Promotionsprojekt)
Anne Sommer: Alfieri, Foscolo und Manzoni als Leser Machiavellis. Intertextualität und Rezeption im frühen Risorgimento. (Promotionsprojekt) 01.01.2007 31.12.2011
Christiane Ebner: Amore per la letteratura, Passione per il cinema - Eine medienkomparatistische Studie zu Sandro Veronesis Romanwerk . (Promotionsprojekt) 01.09.2009 01.09.2012
Thomas Edeling: Angesichts des Schauspiels: Der Akt der Vorspiegelung in Julien Greens Prosawerk. (Promotionsprojekt) 15.10.2009 08.08.2014
Franziska Kutzick: An Schmerzgrenzen. Aktualisierung(en) des Frauenkörpers bei Violette Leduc und Nicole Caligaris. (Promotionsprojekt) 21.01.2015 31.10.2018
Neele Meyer: An Unsuitable Genre for a Woman in the Global South?. The Representation of Women and Space in Contemporary Latin American and Indian Crime Fiction . (Promotionsprojekt) 01.10.2013 30.09.2016
Lisa Zeller: Auf der Suche nach der verlorenen Männlichkeit. Nation und Gender in französischen Romanen der Dritten Republik. (Promotionsprojekt) 18.09.2010 30.09.2013
Christoph Hornung: Auf der Suche nach einer neuen Sprache. Federico García Lorcas Lyrik im Zeichen einer produktiven Sprachkrise. (Promotionsprojekt) 01.10.2010 31.05.2015
Bernhard Haidacher: Bargeldmetaphern im Französischen.. Eine kontrastive Untersuchung zur interlingual divergierenden Metaphorik. (Promotionsprojekt) 01.10.2010 29.07.2014
Angelika Schubert: „Castrapo“ und „Chapurrado“. Produkte des galicisch-kastilischen Sprachkontakts in kontaktlinguistischer und soziolinguistischer Sicht. (Promotionsprojekt) 01.05.2009 30.04.2013
Lena Bisinger: China und der Okzident. Kulturbegegnung im franko-chinesischen Roman. (Promotionsprojekt) 11.10.2010 18.11.2015
Fabienne Detoc: Corneilles Familientragödien. Le Cid (1637, 1648, 1660), Horace (1640), Nicomède (1658) und Agésilas (1666). (Promotionsprojekt) 01.04.2014
Elgin Kirsten Eckert: Cultural Memory in Contemporary Narrative. Andrea Camilleri’s Montalbano Series. (Promotionsprojekt) 14.09.2007 30.04.2012
Hanna Milling: Das Fremde im Spiegel des Selbst . Deutschland seit dem Mauerfall aus Sicht französischer, italienischer und spanischer Deutschlandexperten. (Promotionsprojekt) 01.01.2007 30.09.2009
Dorothea Kraus: Das spanische Barockdrama zwischen Tridentinum und Theatralität. (Promotionsprojekt) 01.10.2008 01.10.2010
Ricarda Hanck: Das Werk von Maissa Bey zwischen Repräsentation und Distanzierung. (Promotionsprojekt) 01.10.2007
Stefan Serafin: Decir lo indecible – Umgang mit Tabus in der spanischen Lexikographie. (Promotionsprojekt)
Marina-Rafaela Buch: De l'influence indirecte à l'imprégnation kaléidoscopique: l'influence du théâtre nippon dans le théâtre français du XXe siècle. (Promotionsprojekt) 01.04.2013
Silke Neumann: Der Defensor del Lector in El País. (Promotionsprojekt) 01.06.2008
Jakob Willis: Der Glanz des Helden. Intermediale Visualisierungsformen des Heroischen im französischen Theater des 17. Jahrhunderts (ca. 1630-1680). (Promotionsprojekt) 01.07.2012 30.06.2016
Milan Herold: Der lyrische Augenblick als Paradigma des modernen Bewusstseins. Kant, Schlegel, Leopardi, Baudelaire, Rilke. (Promotionsprojekt) 01.11.2010 01.11.2013
Alexandre Pereira Martins: Der portugiesische Liedermacher und Dichter José Afonso (1929-1987). (Promotionsprojekt) 01.04.2007 01.02.2011
Christoph Maria Sanders: Deutsch-französisches Doktorandenkolleg Tübingen-Aix "Konfliktkulturen / Kulturkonflikte. (Promotionsprojekt) 15.10.2014
Robert Hesselbach: Diaphasische Variation im Spanischen:. Eine empirische Studie zur syntaktischen Komplexität funktionaler Stile. (Promotionsprojekt) 13.12.2010