Stadt: Klagenfurt, Österreich

Frist: 2016-06-01

Beginn: 2016-10-01

Ende: 2017-09-30

Gehalt: € 2.696,50 brutto (14 x jährlich)

Stellenumfang: Vollzeit

URL: https://www.aau.at/blog/senior-scientist-ohne-doktorat-wm-am-institut-fuer-romanistik-bereich-literaturwissenschaft-kennung-15216/

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Senior Scientist ohne Doktorat (w/m)

am Institut für Romanistik (Bereich Literaturwissenschaft), Fakultät für Kulturwissenschaften, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B 1), befristet auf die Dauer einer Karenzierung (voraussichtlich bis 30. September 2017). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.696,50 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des Anstellungsverhältnisses ist der 1. Oktober 2016.

Aufgabenbereich:

  • Selbständige wissenschaftliche Tätigkeit
  • Mitarbeit an literaturwissenschaftlichen Forschungsprojekten des Instituts
  • Mitarbeit an administrativen und organisatorischen Aufgaben des Instituts
  • Betreuung von Studierenden im Bereich der Literaturwissenschaft

Voraussetzung für die Einstellung:

  • Abgeschlossenes Diplom- oder Master-Studium in der Galloromanistik, Italianistik oder Hispanistik (im Rahmen eines Romanistik- oder Lehramtsstudiums) oder inhaltlich gleichzuhaltendes Studium
  • Vertiefte Kenntnisse in der Französischen oder Italienischen oder Spanischen Literaturwissenschaft
  • Sehr gute Französisch-, Italienisch- oder Spanischkenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Erwünscht sind:

  • Sehr guter Studienerfolg, insbesondere in der Literaturwissenschaft
  • Kenntnisse einer zweiten romanischen Sprache
  • Grunderfahrungen in der Betreuung von Lernenden

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis 1.Juni 2016 unter der Kennung 152/16 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei/Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter http://www.aau.at/obf zu richten.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen

Beitrag von: Susanne Friede

Redaktion: Christof Schöch