Prof. Dr. Christof Schöch

Sprachen
Französisch
Fachgebiete
Literaturwissenschaft
Forschungsfelder
Ying Chen François Bon Theater der Aufklärung Klassisches Theater Stilometrie Stilistik Digital Humanities Digitale Philologie Zeitgenössischer Roman Narration und Deskription Roman der Aufklärung
Projekte
Publikationen
Meldungen

weitere Details

Profil und Werdegang

Professor für Digital Humanities an der Universität Trier und Ko-Direktor des Trier Center for Digital Humanities. Mentor der Nachwuchsgruppe Computergestützte literarische Gattungsstilistik (CLiGS) an der Universität Würzburg, Chair der COST Action Distant Reading for European Literary History und Vorsitzender des Verbands Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd).

Seit September 2011 leitet Christof Schöch, derzeit gemeinsam mit Lars Schneider und Robert Hesselbach, die Plattform romanistik.de. Seit 2014 koordiniert er die Arbeitsgruppe “Digitale Romanistik” im Deutschen Romanistenverband (DRV).

Christof 2013 profile klein

Position
Professur
Hochschule / Institution
Universität Trier
GND-Nummer
135594480
Adresse
Universitätsring 15
54296 Trier
Deutschland
E-Mail-Adresse
c.schoech@romanistik.de
Webseite
www.christof-schoech.de ; https://dh.uni-trier.de
Status bei romanistik.de
Administrator
Erstellungsdatum
Sonntag, 01. November 2009, 19:24 Uhr
Letzte Änderung
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 10:09 Uhr