Title icon 5 Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.


  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Laura Linzmeier: Phonetik und Phonologie des Sassaresischen. (Promotionsprojekt)
Marina Ortrud M. Hertrampf: Der ,(un)heilige‘ Raum. Die Dimensionen des Raumes im auto sacramental. . Eine (raumtheoretische) Entwicklungsgeschichte von der Frühen Neuzeit bis zur Moderne (Arbeitstitel) . (Habilitationsprojekt)
Irene M. Weiss: Boukoliasmos. Antike Hirtendichtung und neuzeitliche Transformationen. (Sonstiges Projekt)
Inna Kyselova: Les femmes noires dans le patrimoine iconographique français de la seconde moitié du XIXe siècle : la textualité dans les images. (Promotionsprojekt) 01.01.2012
Sandra Lang: Kriminalliteratur im Französischunterricht. Didaktische Relevanz und Potential. (Promotionsprojekt) 01.06.2012
Hanna Budig: Produktion und Reproduktion von Sprachkonflikten innerhalb der katalanischsprachigen Gemeinschaft am Beispiel Valencias. (Promotionsprojekt) 01.01.2013
Marcos Zampieri: Corpus of Historical Portuguese. (Sonstiges Projekt) 22.01.2014
Renaud Lagabrielle: Appel à communication pour le Frankoromanistentag Münster 2014: Renaud Lagabrielle et Timo Obergöker, "Interfaces en-chantées: chanson et film dans le cinéma francais". (Veranstaltungsprojekt) 12.12.2013
Lidia Becker, Elmar Eggert, Susanne Gramatzki, Christoph Mayer: Handbuch "Mittelalter und Renaissance in der Romania". (allg. Publikationsprojekt) 01.01.2014
Sascha Diwersy: Varitext. Corpus des variétés nationales du français (COVANA-FR). (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.01.2011
Luca Melchior, Verena Schwägerl-Melchior, Johannes Mücke: CfP Sektion 12 "Schnittstelle(n) (der) Philologie" beim 9. Kongress des Frankoromanistenverbands in Münster. (Veranstaltungsprojekt) 28.11.2013
Carolin Fischer: Les œuvres plurielles de Martin Winckler. (Veranstaltungsprojekt) 21.03.2014
Aristhide Nyamsi: Literatur von Tchicaya U'Tamsi. (Sonstiges Projekt) 24.06.2013
AG ORIENT & OKZIDENT. (Sonstiges Projekt)
Laurent Gautier: Connaître versus ressentir ? Affects, émotions et expressivité en discours spécialisés. (Veranstaltungsprojekt)
Ines Hansen: Untersuchungen zur Ovid-Rezeption im Spätmittelalter und der frühen Neuzeit in Frankreich und Italien. (Promotionsprojekt) 01.08.2013
Kristina Bedijs: Spanische ArbeitsmigrantInnen in Niedersachsen. (Habilitationsprojekt) 01.09.2012
Christine Konecny, Erica Autelli: Italienische Kollokationen. Wortverbindungen der italienischen und deutschen Sprache im Vergleich. (Forschungsschwerpunkt) 20.12.2012
Eva Rothenberger: Pierre Bayle - historiographe polémique de son temps dans le Dictionnaire historique et critique. (Promotionsprojekt) 05.11.2012
Evelyn Hertenberger: Kontrafaktizität. (Promotionsprojekt) 01.10.2012
Carmen Konzett: Mikro-Entwicklung individueller Mehrsprachigkeit in Interaktion (MIMI). (Habilitationsprojekt) 01.10.2011
Elke Lackner: Die Figur des Räubers in der europäischen Literatur. Fiktionalisierung, Fiktivierung und Literarisierung einer populären Figur im 18. und 19. Jahrhundert. (Promotionsprojekt) 10.07.2007
Michèle Vallenthini: Le "roman historique" du Marquis de Sade. (Promotionsprojekt) 01.10.2010
Karen Struve: Barbaren im Archiv?. Literarisches Wissen vom Anderen in der 'Encyclopédie' von Diderot und d'Alembert (Arbeitstitel). (Habilitationsprojekt) 01.08.2009
Norbert Ankenbauer: Paesi novamente retrovati – Newe unbekanthe landte. Eine digitale Edition früher Entdeckerberichte. (allg. Publikationsprojekt) 01.10.2011