Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.



Gefiltert nach: Promotionsprojekt, Medien-/Kulturwissenschaft
  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Frederik Kiparski: Zur Ko-Konstruktion von Referenzialität. Autorschaft zwischen literarischer und journalistischer Darstellung. (Promotionsprojekt) 01.12.2013 30.11.2016
Ninon Franziska Frank: Vom Imaginieren eines Raumes. Das postkoloniale Indochina als literarisches Konstrukt. (Promotionsprojekt) 01.12.2007 31.07.2012
Réka Török: Topographien der Erinnerung bei Giorgio Pressburger. (Promotionsprojekt) 01.09.2007
Alexandra Duppé: Text und Trance. Form und Wirkungsweise rituell-performativen Sprechens bei religiöser Verkündigung und Entrückung in der brasilianischen Umbanda-Religion. (Promotionsprojekt) 15.10.2008 15.10.2011
Mario Willersinn: Texte sehen hic et nunc. Bild, Zeit und Bürgerkrieg im spanischen Theater. (Promotionsprojekt) 01.01.2009
Carolin Stellbrink: Stil als Wirkungskategorie des Feminismus. Untersuchungen zu Simone de Beauvoirs essayistischem und autobiographischem Werk. (Promotionsprojekt) 01.10.2007
Hanna Budig: Sprache als Symbol identitärer Divergenz. Das Katalanische Valencias zwischen Standardsprache, Nationalsprache und Dialekt. (Promotionsprojekt) 01.01.2013 19.07.2018
Alexander Gropper: Schwarze Götter und Heiliger Geist. Eine kulturwissenschaftliche Deutung des Konflikts zwischen der afrobrasilianischen Religion Candomblé und der neopentecostalen Igreja Universal. (Promotionsprojekt) 01.01.2008
Hartmut Duppel: Schreiben in KZ-Haft - Französische Texte aus der Zeit 1940-1945. (Promotionsprojekt) 01.05.2013
Daniel Kallweit: Neografie in der computervermittelten Kommunikation des Spanischen. (Promotionsprojekt) 15.10.2008
Christoph Behrens: Liebe vom Balkon: literarische Potentiale soziokultureller Ordnungen der Liebe in Frankreich und Italien.. (Promotionsprojekt)
Inna Kyselova: Les femmes noires dans le patrimoine iconographique français de la seconde moitié du XIXe siècle : la textualité dans les images. (Promotionsprojekt) 01.01.2012
Carla Amado: Lehr- und Lernprozessen des Portugiesischen als Fremdsprache. Fehlerschwerpunkte deutschsprachiger Lernenden anhand eines blended-learning exemplarische Studie . (Promotionsprojekt) 01.04.2008 31.03.2013
Christian van Treeck: La réception de Michel Houellebecq dans les pays germanophones. (Promotionsprojekt) 01.01.2005 16.10.2010
Anna Taton: Langage et métaphoricité chez Nietzsche, la place de la lumière. (Promotionsprojekt) 01.10.2009
Julia Blandfort: "Il était une fois les bohémiens..." Die Narrativik der Roma Frankreichs. Diaspora - Gedächtnis - oraliture. (Promotionsprojekt) 01.07.2009
Melanie Fessler: Identität und Alterität in den Romanen von Shan Sa. (Promotionsprojekt) 01.05.2010 30.04.2012
Nadine Haas: Gewaltdarstellungen in der zentralamerikanischen Gegenwartsliteratur. (Promotionsprojekt) 01.01.2008 15.04.2011
Julia Borst: Geschichten der Zer/Verstörung. Zur Fiktionalisierung der traumatischen Gewalterfahrung der Post-Duvalier-Ära im zeitgenössischen haitianischen Roman am Beispiel von Lyonel Trouillot und Yanick Lahens. (Promotionsprojekt) 01.02.2009 15.10.2014
Benjamin Inal: Gernika/Guernica. Konkurrierende Deutungen eines kosmopolitischen Erinnerungsortes in der spanischsprachigen Literatur. (Promotionsprojekt) 01.04.2010 28.10.2014
Vânia Morais: Fremde Verwandte: die Generationen in den Filmen von Pedro Almodóvar. (Promotionsprojekt) 01.12.2011 30.11.2014
Prof. Dr. Thomas Keller, Prof. Dr. Dorothee Kimmich, Christoph Maria Sanders: Dt.-Frz. Doktorandenkolleg ''Kulturkonflikte-Konfliktkulturen''. (Promotionsprojekt) 15.10.2012 30.07.2015
Albert Göschl: Die Logik des essayistischen Gedankens. . Zur Analyse der italienischen Essayistik zwischen Fin de Siècle und Zweitem Weltkrieg vor dem Hintergrund der Gattungsgeschichte . (Promotionsprojekt) 02.03.2009 07.03.2014
Kristina Bedijs: Die inszenierte Jugendsprache. Von "Ciao, amigo!" bis "Wesh, tranquille!": Entwicklungen der französischen Jugendsprache in Spielfilmen (1958-2005). (Promotionsprojekt) 01.05.2007 31.05.2011
Lejla Halilovic: Die Dialektik von verbaler und visueller Sprache. Eine Analyse von biblischen und mythologischen Texten in Werken Caravaggios. (Promotionsprojekt) 01.07.2009 01.09.2011