Title icon 5 Forschung

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen romanistischen Projekten, insbesondere zu laufenden Qualifikationsschriften, d.h. Promotionen und Habilitationen, aber auch zu Tagungs- und anderen freien bzw. institutionalisierten Projekten.


  Sortierung: Titel | Erstellungsdatum Beginn Ende
Peter W. Schulze: Glocalising Modes of Modernity: Transnational and Cross-Media Interconnections in Latin American Film Musicals. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.11.2015
Marta Muñoz-Aunión, Amalia Barboza: Call for papers. El viaje a Europa. Taller sobre cuadernos de viajes de artistas e intelectuales latinoamericanos / Die Europa-Reise – Workshop zum Thema „Reisehefte lateinamerikanischer KünstlerInnen und Intellektueller“. (Veranstaltungsprojekt) 19.02.2016 20.02.2016
Carmen Castro, Sra. Bernadette Diouf (ES) Dra. Rosa Torres Ruíz (ES) Dr. Kurt Rüdinger (DE) Dra. Talita de Assis Barreto (BRA)
 Dra. Christina Holgado Sáez (USA)
 Sra. Silvia Martínez Martínez (ES)
 Dr. José Mª Fernández Vázquez (ES) Sra. Olga Potapova (RUS) Sr. Ramón : Congreso Internacional de Literatura, Lengua y Traducción liLETRAD 2016. Símbolos, lemas, fantasía. Entre tú y yo.. (Veranstaltungsprojekt) 06.07.2016 08.07.2016
Evelyn Hertenberger: Escribir (d)el Sur? / (Über) den Süden schreiben?. Funciones, proyecciones e intervenciones de autoría estratégica en la literatura de la Patagonia / Funktionen, Projektionen und Interventionen strategischer Autorschaft in der Literatur Patagoniens. (Veranstaltungsprojekt) 04.11.2015 06.11.2015
Kai Nonnenmacher, Christian Rivoletti: 500° anniversario dell’Orlando furioso. Fascicolo monografico della rivista online «Romanische Studien». (Sonstiges Projekt)
SUSANNE GEHRMANN, Charlott Schönwetter: Afrikanische KindersoldatInnen in Literatur und Film. Repräsentation, Diskurs, Ästhetik. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.10.2015 30.09.2017
Margarita Borreguero: XIV Congresso della Società Internazionale di Linguistica e Filologia Italiana. Acquisizione e didattica dell'italiano. (Veranstaltungsprojekt) 04.04.2016 06.04.2016
Kerstin Fuhrich: Call for Papers: Languagetalks-Konferenz, München, 24.-26.2.2016. . "Krise - Mediale, sprachliche und literarische Horizonte eines viel zitierten Begriffs". (Veranstaltungsprojekt) 24.02.2016 26.02.2016
Rebecca Weber: (Re)mapping the body: Repräsentationen des Körpers bei Mario Vargas Llosa, Diamela Eltit und Manuel Puig. (Promotionsprojekt) 16.04.2014
Simone Pfeil, Ottmar Ette, Tobias Kraft: Alexander von Humboldt-Tag 2015: Wissenschaft aus der Bewegung. (Veranstaltungsprojekt) 25.09.2015 25.09.2015
Caroline Schnur: Verb-Substantiv-Kollokationen kontrastiv: Romanisch-germanischer Sprachvergleich aus lexikalischem und kognitivem Blickwinkel . (Promotionsprojekt) 01.01.2015
Susanne Greilich: Das Ringen um die Nation und den 'nationalen' Roman: Diskurse der Restaurationszeit und literarische Praxis bei Juan Valera. (Habilitationsprojekt) 15.04.2015
Kristina Bedijs, Christiane Maaß: Romance Languages in the Media (Manuals of Romance Linguistics). (Sonstiges Projekt)
Marina-Rafaela Buch: De l'influence indirecte à l'imprégnation kaléidoscopique: l'influence du théâtre nippon dans le théâtre français du XXe siècle. (Promotionsprojekt) 01.04.2013
Lars Schneider, Ana Mateos: Ethnographies of the everyday. Perspectives on costumbrismo. A Two-Part Conference Munich, June 2015 Berkeley, February 2016. (Veranstaltungsprojekt) 11.06.2015 12.06.2015
Hartmut Duppel: Schreiben in KZ-Haft - Französische Texte aus der Zeit 1940-1945. (Promotionsprojekt) 01.05.2013
Christof Schöch, Ulrike Henny, Stefanie Popp, José Calvo Tello, Daniel Schlör: Computergestützte literarische Gattungsstilistik. eHumanities-Nachwuchsgruppe des BMBF. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.04.2014 31.03.2019
Andre Klump: Lesereihe haitianischer AutorInnen in Trier. Anthony Phelps: La contrainte de l’inachevé – Der Zwang des Unvollendeten. (Veranstaltungsprojekt) 11.05.2015 11.05.2015
Stephanie Neu-Wendel, Maria Zannini: Literarische Realität, literarische Identität. Postkoloniale bzw. transkulturelle italophone AutorInnen und ihre Wahrnehmung in der medialen Öffentlichkeit. Progetto di ricercaVerità/ Fattualità letteraria, identità letteraria. Letteratura postcoloniale e transculturale italofona, suoi autori e loro ricezione nel discorso (mediatico) pubblico. (Institutionalisiertes Forschungsprojekt) 01.11.2014 01.11.2017
Maria Kirchmair: “Non sono le pareti rigide che fanno del luogo in cui viviamo una casa” – Erkundungen des Raums in der postkolonialen Erzählliteratur Italiens. (Promotionsprojekt)
AG ORIENT & OKZIDENT. (Sonstiges Projekt)
Interdisziplinäre Perspektiven auf Literatur und Geschichte. Ein Kolloquium für Nachwuchswissenschaftler. (Veranstaltungsprojekt) 10.11.2012 10.11.2012
Martina Meidl: Schützengraben und Alpenfront. Französische und italienische Lyrik als Medium von Kriegserfahrung. (Habilitationsprojekt)
Lena Bisinger: China und der Okzident. Kulturbegegnung im franko-chinesischen Roman. (Promotionsprojekt) 11.10.2010 18.11.2015
Reto Zöllner: Poésies du symbolisme belge. (Habilitationsprojekt)