Prof. Dr. Ottmar Ette

Sprachen
Spanisch Französisch
Fachgebiete
Medien-/Kulturwissenschaft Literaturwissenschaft
Forschungsfelder
Beziehungen zwischen Regionalität und Prozessen beschleunigter Globalisierung TransArea Studies: Poetiken der Bewegung Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft Alexander von Humboldt
Projekte
Publikationen
Meldungen

weitere Details

1956 im Schwarzwald geboren. Seit Oktober 1995 Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. 1990 Promotion an der Universität Freiburg i.Br. 1995 Habilitation an der Katholischen Universität Eichstätt. Mehrfach Gastdozenturen in verschiedenene Ländern Lateinamerikas sowie in den USA.

2004-2005 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Mitantragssteller des DFG-Graduiertenkollegs “lebensformen + lebenswissen” (ab WS 2006/2007) sowie des externer link Internationalen DFG-Graduiertenkollegs “Zwischen Räumen” (ab WS 2009/2010). Ottmar Ette ist Mitbegründer des ForLaBB (Forschungsverbund Lateinamerika Berlin-Brandenburg, www.lateinamerika-forschung-berlin-brandenburg.de/ ).

Ottmar Ette ist:

Ette

Position
Professur
Hochschule / Institution
Universität Potsdam
Adresse
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Deutschland
Webseite
http://www.uni-potsdam.de/romanistik/ette/
Status bei romanistik.de
Mitglied
Erstellungsdatum
Samstag, 20. Februar 2010, 15:58 Uhr
Letzte Änderung
Montag, 21. März 2016, 12:39 Uhr